Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

27.06.2017

Bayern 60-Jähriger überfahren

Der 60-Jährige verstarb am Unfallort aufgrund seiner erlittenen Verletzungen.

Freyung – Auf der B12 in der Nähe von Röhrnbach-Nord in Niederbayern ist am Dienstag ein 60-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen.

Der Mann hatte die B12 in der Nacht gegen 1:30 Uhr zu Fuß überquert und war mit einem Pkw zusammengestoßen, teilte die Polizeiinspektion Freyung mit. Dem Pkw-Fahrer, einem 27-jährigen Tschechen, welcher auf dem Weg zur Arbeit war, war es laut Polizei nicht möglich, dem plötzlich auftauchenden Fußgänger rechtzeitig auszuweichen.

Der 60-Jährige verstarb am Unfallort aufgrund seiner erlittenen Verletzungen, wohingegen der Pkw-Fahrer nur mit einem Schock ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

Der Sachschaden am Fahrzeug beziffert sich auf circa 3.000 Euro. Ein durch die Staatsanwaltschaft angeforderter Gutachter überprüft zudem den Unfallhergang.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bayern-60-jaehriger-ueberfahren-98664.html

Weitere Nachrichten

Autobahn

© über dts Nachrichtenagentur

NRW Gefahrguttransporter baut Unfall auf A 44

Auf der A 44 in NRW hat am Montagabend ein Gefahrguttransporter einen schweren Unfall gebaut. Die Autobahn wurde zwischen den Anschlussstellen ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Landeskriminalamt Razzien gegen Rechtsextremisten in Thüringen und Niedersachsen

An verschiedenen Orten in Thüringen und Niedersachsen sind am Freitagmorgen Durchsuchungen wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung im ...

Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber

© über dts Nachrichtenagentur

BKA Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte geht zurück

Die Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte ist in diesem Jahr rückläufig. Bis Mitte Juni seien bundesweit rund 127 entsprechende Vorfälle registriert ...

Weitere Schlagzeilen