Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Rettungsdienst

© über dts Nachrichtenagentur

24.07.2017

Bayern 53-Jähriger stirbt bei Bergwanderung

Der Mann sei noch an der Absturzstelle an seinen schweren Verletzungen gestorben.

Sonthofen – Ein 53 Jahre alter Mann ist bei einer Bergwanderung im bayerischen Landkreis Oberallgäu ums Leben gekommen.

Der Mann sei bereits am Sonntag beim Abstieg von einer Hütte auf feuchtem Untergrund abgerutscht, teilte die Polizei am Montag mit. Es sei einen Hang hinabgestürzt und nach etwa 150 Metern liegen geblieben. Der 53-Jährige sei noch an der Absturzstelle an seinen schweren Verletzungen gestorben.

Die Bergwacht war nach Angaben der Beamten mit zwölf Mann im Einsatz, auch ein Rettungshubschrauber sei angefordert worden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bayern-53-jaehriger-stirbt-bei-bergwanderung-99702.html

Weitere Nachrichten

Mossul / Irak im Sommer 2017

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Vier deutsche IS-Anhängerinnen in Mossul festgenommen

Bei einer Militäroperation in der irakischen Stadt Mossul sollen Mitte Juli vier Frauen aus Deutschland festgenommen worden sein, die sich der Terrormiliz ...

Schweizer Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Schweiz Großeinsatz in Schaffhausen – Mindestens fünf Verletzte

Im schweizerischen Schaffhausen hat die Polizei am Montag Teile der Altstadt wegen einer "Sonderlage" abgesperrt. Ein Mann habe in der Stadt im ...

US-Polizeiauto

© über dts Nachrichtenagentur

USA Polizei findet acht Leichen in Lastwagen

Die Polizei im US-Bundesstaat Texas hat am Sonntag acht Leichen auf einem Lastwagen gefunden. Insgesamt sollen sich 38 Menschen in dem Fahrzeug befunden ...

Weitere Schlagzeilen