Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizeiwagen

© dts Nachrichtenagentur

03.05.2012

Markt Indersdorf 50-jähriger Mann geht mit Axt auf Nachbarn los

39-Jährige wurde am Kopf verletzt und befindet sich zur Beobachtung in einem Krankenhaus.

Markt Indersdorf – Im bayerischen Markt Indersdorf ist am Mittwochabend ein 50-jähriger Mann mit einer Axt auf seinen 39-jährigen Nachbarn losgegangen. Nach einem Streit mit seiner 52-jährigen Lebensgefährtin suchte diese nach Angaben der Polizei Zuflucht bei dem Nachbarn. Der Mann versuchte daraufhin sich mit Hilfe von Werkzeugen einen Weg in die Wohnung zu verschaffen.

Als der 39-jährige Nachbar die Tür wegen der lauten Schläge öffnete, kam es zwischen den beiden zu einem Handgemenge. Dabei wurde der Nachbar mit der Axt am Kopf getroffen. Der Täter lief daraufhin davon.

Im Rahmen einer großangelegten örtlichen Fahndung konnte die Polizei den Täter schließlich festnehmen. Der 39-Jährige wurde am Kopf verletzt und befindet sich zur Beobachtung in einem Krankenhaus.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bayern-50-jahriger-mann-geht-mit-axt-auf-nachbarn-los-53735.html

Weitere Nachrichten

Rettungsdienst

© über dts Nachrichtenagentur

Saarbrücken DRK-Mitarbeiter erstochen

In Saarbrücken ist am Mittwoch ein Mitarbeiter des DRK erstochen worden. Nach bisherigen Erkenntnissen gerieten der Berater des Therapie- und ...

Sönke Wortmann

© über dts Nachrichtenagentur

Sönke Wortmann Frauen und Männer passen eigentlich nicht zusammen

Die grundlegenden Unterschiede zwischen den Geschlechtern haben sich nach Ansicht des Regisseurs Sönke Wortmann seit seinem Kassenschlager "Der bewegte ...

Teheran

© Amir1140 / CC BY-SA 3.0

Teheran Zwölf Tote bei Doppelanschlag in Teheran

Bei den offenbar koordinierten Angriffen auf das iranische Parlament und das Mausoleum von Revolutionsführer Ruhollah Chomeini in Teheran sind nach ...

Weitere Schlagzeilen