Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizeiauto Archiv

© über dts Nachrichtenagentur

21.11.2014

Bayern 30-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Der dreijährige Sohn wurde lebensgefährlich verletzt.

Pfaffenhofen – Ein 30-jähriger Autofahrer ist bei einem Unfall auf der Bundesstraße 13 nahe der bayerischen Stadt Pfaffenhofen ums Leben gekommen.

Der Pkw-Fahrer hatte gegen 13:20 Uhr ein Fahrzeug überholen wollen und war während des Überholvorgangs frontal mit einem entgegenkommenden Lkw zusammengestoßen, teilte die örtliche Polizei mit. Das Auto des Mannes wurde durch die Wucht der Kollision demnach zurück auf seine ursprüngliche Fahrbahnseite geschleudert und stieß dort mit einem weiteren Pkw zusammen.

Der 30-Jährige wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit Hilfe einer Rettungsschere befreit werden. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Mit im Pkw saß der dreijährige Sohn des Fahrzeuglenkers. Dieser erlitt lebensgefährliche Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Münchener Klinik geflogen, hieß es seitens der Ordnungshüter weiter.

Der Fahrer des zweiten an dem Unfall beteiligten Pkw erlitt leichte Verletzungen, während der Lkw-Fahrer unverletzt blieb.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bayern-30-jaehriger-stirbt-bei-verkehrsunfall-75310.html

Weitere Nachrichten

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Weitere Schlagzeilen