Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

17.02.2011

Bayern: 26 Mazedonier drängten sich in zwei Autos auf der A3

München – In Bayern haben auf der A3 bei Hundersdorf zwei vollkommen überbesetzte Fahrzeuge für Aufsehen gesorgt. Die örtliche Polizei stoppte am Donnerstag einen Kleinbus, in dem sich 17 Menschen drängten und einen Pkw, in dem sich neun weitere befanden. Unter den aus Mazedonien stammenden Passagieren befanden sich elf Kinder und 15 Erwachsene.

Nachdem die Polizisten für elf der Insassen eine Weiterreise per Bahn organisiert hatten, verteilten sich die restlichen auf die beiden Fahrzeuge und konnten die Fahrt ebenfalls fortsetzen. Ob der Vorfall rechtliche Konsequenzen haben wird, ist nicht bekannt. Dies ist bereits der zweite Vorfall dieser Art innerhalb einer Woche.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bayern-26-mazedonier-draengten-sich-in-zwei-autos-auf-der-a3-20077.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

317.000 neue Teilnehmer Bamf meldet Rekord bei Integrationskursen

Im vergangenen Jahr haben mindestens 317.000 Menschen einen Integrationskurs neu begonnen. Dies geht aus Daten des Bundesamts für Migration (Bamf) hervor, ...

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Weitere Schlagzeilen