Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

01.07.2010

Bayern 24 Verletzte bei Busunfall

Feuchtwangen – In der Nähe von Feuchtwangen in Bayern sind heute Morgen bei einem Busunfall 24 Menschen verletzt worden. Wie die örtliche Polizei mitteilte, war der Fahrer eines polnischen Reisebusses gegen 2 Uhr auf der A 6 auf einen vor ihm fahrenden LKW aufgefahren. Der 55-jährige Fahrer wurde bei dem Unglück schwer verletzt, 23 Passagiere trugen leichte Verletzungen davon. Der 48-jährige Fahrer des rumänischen Sattelzuges wurde nicht verletzt. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf über 200.000 Euro.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bayern-24-verletzte-bei-busunfall-11427.html

Weitere Nachrichten

Polizei im Fußball-Stadion

© über dts Nachrichtenagentur

Fußball-Gewalt Pistorius will Politik der „maximalen Abschreckung“

Der bei SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz für das Thema innere Sicherheit zuständige Boris Pistorius fordert angesichts der jüngsten Gewaltexzesse in ...

Volker Kauder

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Kauder dringt auf schnelle Entscheidung zu Abzug aus Incirlik

Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) dringt auf eine schnelle Entscheidung für den Abzug der Bundeswehrsoldaten aus Incirlik. "Die Bundeswehr muss aus ...

Britische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Anschlag in London Polizei identifiziert zwei mutmaßliche Attentäter

Nach dem Terroranschlag in der britischen Hauptstadt London hat die Polizei zwei der mutmaßlichen Attentäter identifiziert. Khuram B., ein in Pakistan ...

Weitere Schlagzeilen