Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

08.04.2010

Bayern 23-jähriger Quad-Fahrer nach Unfall gestorben

Nürnberg – In der Nähe des Ortes Schnaittach bei Nürnberg ist gestern ein Quad-Fahrer tödlich verunglückt. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein 69-jähriger PKW-Fahrer an einer Kreuzung die Vorfahrt des 23-jährigen Quad-Fahrers übersehen. Die beiden Fahrzeuge stießen dann zusammen, der jüngere Mann wurde dabei schwer verletzt. Der Quad-Fahrer wurde ins Krankenhaus gebracht, erlag dort aber wenig später seinen Verletzungen. Auch der 69-Jährige wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht, seine 48-jährige Beifahrerin verletzte sich leicht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bayern-23-jaehriger-quad-fahrer-nach-unfall-gestorben-9439.html

Weitere Nachrichten

BMW

© über dts Nachrichtenagentur

Elektroauto BMW kontert Tesla

Der BMW-Konzern will auf der Branchenmesse IAA im September den 3er-BMW als Elektroauto vorstellen. Das Auto soll eine Reichweite von mindestens 400 ...

Bauarbeiter

© über dts Nachrichtenagentur

Geschäftsklima Ifo-Index zeigt weiter hohe Einstellungsbereitschaft

Die deutsche Wirtschaft startet so optimistisch ins zweite Halbjahr wie nie zuvor. So ist der Geschäftsklimaindex des Münchener Ifo-Instituts Ende Juni auf ...

Senioren in einer Fußgängerzone

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht EU will private Altersvorsorge vereinheitlichen

Die EU-Kommission will europäische Regeln für die private Altersvorsorge erlassen. "Wir wollen einen europäischen Qualitätsstandard für ...

Weitere Schlagzeilen