Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

Einsparungen am Programm angekündigt

© dapd

04.02.2012

Bayerische Rundfunk Einsparungen am Programm angekündigt

“Anteil neu produzierter Sendungen herunterfahren und die Zahl der Wiederholungen erhöhen”.

Nürnberg – Der Bayerische Rundfunk (BR) muss in den kommenden Jahren am Programm sparen. Das sagte der Intendant Ulrich Wilhelm in einem Interview der “Nürnberger Nachrichten”. Seit 2009 habe der Sender trotz steigender Personal-, Technik- oder Energiekosten einen gleichbleibenden Etat, sagte er. “Das wird absehbar bis 2014 so bleiben. Wir müssen also sparen, beispielsweise leider den Anteil neu produzierter Sendungen herunterfahren und die Zahl der Wiederholungen erhöhen.”

Die Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten hat keine Gebührenerhöhung empfohlen und die öffentlich-rechtlichen Sender zu deutlichen Sparanstrengungen aufgefordert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bayerische-rundfunk-einsparungen-am-programm-angekuendigt-38053.html

Weitere Nachrichten

Ben Tewaag Gewinner Promi Big Brother 2016

© obs / SAT.1 / Willi Weber

Sat.1 Ben Tewaag gewinnt „Promi Big Brother“ 2016

Ben Tewaag ist der Sieger von "Promi Big Brother" 2016. Insgesamt verbringt der 40-Jährige acht Tage "Unten" in der Kanalisation und sieben Tage "Oben" im ...

ARD Tagesschau Nachrichten Studio

© Juliane / CC BY-SA 2.0 DE

TV Amoklauf in München war Top-Nachrichtenthema im Juli

Mit insgesamt fast sechs Stunden Berichterstattung in den Hauptnachrichten der vier großen deutschen Fernsehsender war der Amoklauf eines 18-jährigen ...

Mario Gomez 2011 DFB

© Steindy / CC BY-SA 3.0

Top-Quote des Jahres 28,32 Millionen Zuschauer sahen Deutschland – Italien

Mit großer Spannung war das Viertelfinale Deutschland - Italien erwartet worden. Und das Spiel hielt, was es versprach: Unentschieden nach 90 Minuten, ...

Weitere Schlagzeilen