Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Baumversetzungen und -fällungen abgeschlossen

© dapd

26.02.2012

Stuttgart 21 Baumversetzungen und -fällungen abgeschlossen

176 größere Bäume mussten weichen.

Stuttgart – Die Baumfällungen und -versetzungen für den Bau des umstrittenen Bahnhofsprojekts „Stuttgart 21“ sind abgeschlossen. Die Arbeiten wurden am Samstag beendet, wie die Deutsche Bahn erklärte. Insgesamt mussten 176 größere Bäume weichen, 68 von ihnen wurden verpflanzt.

In den nächsten Tagen sollen noch Restarbeiten im Mittleren Schlossgarten und an den neuen Standorten erledigt werden. Voraussichtlich ab Dienstag würden dann die für die Arbeiten vorübergehend geschlossenen Zugänge zum Park über die Klett-Passage am Südflügel und den Ferdinand-Leitner-Steg wieder geöffnet, erklärte die Bahn. Die Polizei werde dann auch alle Bereiche außerhalb des Juchtenkäfer-Areals und des umzäunten Baustellenbereichs wieder freigeben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/baumversetzungen-und-faellungen-abgeschlossen-42428.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen