Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

07.06.2011

Bauern verlangen mehr Geld für Energiewende und Netzausbau

Berlin – Die deutschen Landwirte fordern höhere Entschädigungen für Flächen, die sie im Zuge der Energiewende für neue Strommasten und Hochspannungsleitungen bereit stellen sollen. “Wir haben kein Verständnis dafür, dass die Landwirte weiterhin auf billigste Art und Weise Land opfern sollen”, sagte der Präsident des Deutschen Bauernverbandes, Gerd Sonnleitner, der “Rheinischen Post”.

Bisher erhielten die Bauern nur einmalig zehn bis 20 Prozent des Grundstückswertes der betroffenen Flächen. “Künftig wollen wir eine Entschädigung in Höhe des Verkehrswertes der Wege- und Leitungsrechte – und zwar wiederkehrend”, verlangte Sonnleitner.

Um künftig mehr Windstrom von der Nord- und Ostsee nach West- und Süddeutschland transportieren zu können, will die Bundesregierung den Netzausbau massiv beschleunigen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bauern-verlangen-mehr-geld-fuer-energiewende-und-netzausbau-21198.html

Weitere Nachrichten

Kaufhaus

© Torben / GFDL 1.2

Öffnungszeiten DGB-Chef Hoffmann will für Sonntagsruhe kämpfen

DGB-Chef Reiner Hoffmann bestärkt die Gewerkschaft Verdi darin, verkaufsoffene Sonntage gerichtlich verbieten zu lassen. "Ich kann das nur begrüßen, weil ...

Frank Bsirske Verdi

© Tobias M. Eckrich / CC BY 3.0

Nachfolge Bsirske kann sich Frau an Verdi-Spitze vorstellen

Verdi-Chef Frank Bsirske kann sich eine Frau an der Spitze der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi vorstellen. Das erklärte er im Gespräch mit der ...

Dieter Kempf 2010

© Sebastian Frank / CC BY 2.0

BDI-Präsident Digitalisierung durch mehr Investitionen in Bildung fördern

Der Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI), Dieter Kempf, warnte anlässlich des Tags der Arbeit vor rückwärtsgewandter Politik und ...

Weitere Schlagzeilen