Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

29.03.2010

Basel Polizei fahndet nach Casino-Räubern

Basel – Nach dem gestrigen Raub auf ein Spielcasino im Schweizerischen Basel fahndet die Polizei derzeit noch nach den Tätern. Dazu sollen nun Überwachungsvideos ausgewertet und Zeugen befragt werden. Zehn Männer hatten gestern gegen 4 Uhr morgens das „Grand Casino“ gestürmt und bei ihrem Raubzug mehrere Hundertausend Franken und Euro erbeutet.

Nach Angaben der Polizei hatte eine Täter-Gruppe vergeblich versucht, den Tresor im Untergeschoss zu knacken, während eine zweite Gruppe im Obergeschoss des Casinos die Kasse ausraubte. Während der Tat feuerten die Räuber mit Maschinenpistolen in die Luft, verletzt wurde jedoch niemand. Zum Zeitpunkt des Überfalls befanden sich noch rund 600 Gäste in dem Casino.

Nach dem Raubzug flohen die Männer mit zwei Limousinen über die nahe Grenze nach Frankreich. Laut Angaben der Baseler Staatsanwaltschaft gingen die Räuber während der Tat sehr professionell und brutal vor. Erst Anfang März hatten vier Räuber bei einem ähnlichen Überfall auf ein Berliner Pokerturnier 240.000 Euro erbeutet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/basel-polizei-fahndet-nach-casino-raeubern-8909.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Ex-Lageso-Chef „Wir brauchen für jeden Flüchtling einen Lotsen“

Der ehemalige McKinsey-Berater und frühere Chef des Berliner Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso), Sebastian Muschter, warnt vor einem Scheitern ...

Nadja abd el Farrag 2013

© 9EkieraM1 / CC BY-SA 3.0

Nadja Abd el Farrag „Ich bin enttäuscht von Herrn Zwegat“

Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt. ...

NPD Kundgebung Wuerzburg

© Christian Horvat / CC BY-SA 3.0

NPD-Verbot Lammert begrüßt Bedeutung der Karlsruher Entscheidung

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die politische Bedeutung der Karlsruher NPD-Entscheidung hervorgehoben. "Ich begrüße, dass das ...

Weitere Schlagzeilen