Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Barvermögen schrumpft drastisch

© dapd

21.02.2012

Manchester United Barvermögen schrumpft drastisch

ManUs Schuldenbilanz weist 439 Millionen Pfund aus.

London – Der englische Fußball-Traditionsklub Manchester United hat binnen sechs Monaten knapp 100 Millionen Pfund (119 Millionen Euro) seines Bargeldvermögens verloren. Die Bilanzsumme fiel zum Stichtag 31. Dezember 2011 von 150,6 Millionen (179 Millionen Euro) auf 50,9 Millionen Pfund (60 Millionen Euro). Der Verlust ist sowohl auf hohe Investitionen in die Mannschaft als auch in Stadionverbesserungen zurückzuführen. Zudem setzen ManUnited das frühzeitige Ausscheiden aus der Champions League und die sportliche Konkurrenz des Stadtrivalen Manchester City finanziell zu.

Gleichzeitig nahm der Klub im Zeitraum 1. Juli bis 31. Dezember 2011 175 Millionen Pfund (208 Millionen Euro) ein. Dies entspricht einer Steigerung von zehn Prozent gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum. Manchester Uniteds Schuldenbilanz weist 439 Millionen Pfund (523 Millionen Euro) aus und ist damit im Vergleich zum zweiten Halbjahr 2010 leicht gesunken.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/barvermoegen-schrumpft-drastisch-41351.html

Weitere Nachrichten

RheinEnergieStadion Köln

© Sascha Brück / CC BY-SA 3.0

1. Bundesliga 1. FC Köln prüft Bau eines Olympiastadions

Der Fußball-Bundesligist 1. FC Köln prüft den Bau eines Stadions für eine nordrhein-westfälische Bewerbungskampagne um die Olympischen Spiele 2028. Dies ...

Monaco

© über dts Nachrichtenagentur

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Monaco

Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Monaco gewonnen. Der Ferrari-Pilot kam am Sonntagnachmittag vor Kimi Räikkönen und Daniel Ricciardo ins Ziel. Auf ...

Borussia-Dortmund-Spieler

© über dts Nachrichtenagentur

Fußball Borussia Dortmund will Nachwuchtstrainer länger halten

Borussia Dortmund will eigene Nachwuchstrainer nicht mehr wie zuletzt für andere Profiklubs freigeben. "Wo gute Arbeit geleistet wird, entstehen ...

Weitere Schlagzeilen