Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Dietmar Bartsch

© Deutscher Bundestag / Kay Spieß

19.05.2012

Streit um Linken-Führung Bartsch schließt Doppelspitze nicht aus

Wagenknecht habe eine „positive Entwicklung“ durchlaufen.

Berlin – Im Streit um den Parteivorsitz der Linken schließt der bislang einzige offizielle Kandidat, Dietmar Bartsch, eine Doppelspitze mit Sahra Wagenknecht nicht aus. „Wir sind beide stellvertretende Fraktionsvorsitzende und gehen uns nicht an die Gurgel“, sagte Bartsch der Tageszeitung „Die Welt“. Wagenknecht habe eine „positive Entwicklung“ durchlaufen. „Sie ist kenntnisreich, was die Finanzmärkte betrifft“, sagte Bartsch. „Und ich schätze sie auch für die Fähigkeit, Kritik an anderen direkt zu äußern und nicht hinter deren Rücken.“ Allerdings habe Wagenknecht die Idee einer Doppelspitze mit ihm bislang abgelehnt.

In den vergangenen Tagen hatte sich der Streit um die künftige Führung der Linken zugespitzt. Zuvor war bekannt geworden, dass Oskar Lafontaine intern Bedingungen für eine Rückkehr an die Parteispitze geknüpft haben soll.

An die Gefahr einer Spaltung der Partei glaubt Bartsch dennoch nicht: „Das ist absurd. Eine Spaltung wird es nicht geben“, sagte Bartsch. Auch in der Geschichte anderer Parteien habe es Streit um den Kurs gegeben: „Das hat nicht in den Abgrund geführt.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bartsch-schliest-doppelspitze-mit-wagenknecht-nicht-aus-54317.html

Weitere Nachrichten

Manfred Weber CSU

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

Flüchtlingskrise CSU will erneuten Kontrollverlust gesetzlich verhindern

Die CSU hat nach ihrem Parteitag Bedingungen für eine Verständigung mit der CDU auf eine gemeinsame Flüchtlingspolitik genannt. "Wir brauchen die ...

Islamischer Staat ISIS

© The Islamic State / gemeinfrei

Irak IS rekrutiert in Mossul Neunjährige als Kindersoldaten

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) gerät im nordirakischen Mossul offenbar immer mehr unter Druck und holt nach Erkenntnissen der Bundesregierung nun ...

Dieter Zetsche

© kandschwar / CC BY 3.0

Diskussion mit Daimler-Chef Grüne hoffen auf Schub für Null-Emissions-Autos

Die Grünen hoffen auf einen neuen Schub für Öko-Autos durch die Diskussion mit Daimler-Chef Dieter Zetsche, der am nächsten Sonntag zu ihrem ...

Weitere Schlagzeilen