Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Mona Barthel

© 2000tennisfan

28.04.2012

Tennis Barthel und Kerber verpassen Halbfinale in Stuttgart

„Ich denke, ich habe keinen Grund, enttäuscht zu sein.“

Stuttgart – Die beiden deutschen Tennis-Damen Mona Barthel und Angelique Kerber haben beim WTA-Turnier in Stuttgart den Einzug ins Halbfinale verpasst. Barthel unterlag der Weltranglisten-Ersten Victoria Azarenka nur knapp mit 4:6, 7:6 (7:3), 5:7. „Ich denke, ich habe keinen Grund, enttäuscht zu sein. Es war ein super Turnier für mich, mit zwei tollen Siegen, und auch heute habe ich eine gute Leistung gezeigt“, sagte Barthel nach der unglücklichen Niederlage und wertete das knappe Ergebnis als Bestätigung: „Das zeigt, dass ich nah dran bin.“

Landsfrau Angelique Kerber verlor nach nur 1:06 Stunden gegen Wimbledonsiegerin Petra Kvitova aus Tschechien mit 4:6, 4:6. Azarenka trifft jetzt im Halbfinale auf die Polin Agnieszka Radwanska, Kvitova bekommt es mit der Russin Maria Sharapova zu tun.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/barthel-und-kerber-verpassen-halbfinale-in-stuttgart-53037.html

Weitere Nachrichten

Union Berlin Stadion Fussball

© Platte / CC BY-SA 3.0

Fußball Fälle von Fangewalt nehmen massiv zu

In Sachsen-Anhalt sind gewaltbereite Fußballfans zu einem wachsenden Problem für die öffentliche Sicherheit geworden. Das berichtet die in Halle ...

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Josip Drmic 2015

© Steindy / CC BY-SA 3.0

1. Bundesliga Drmic kämpft um Comeback bei Borussia Mönchengladbach

Josip Drmic hat sich nach seinem Knorpelschaden Gedanken um seine Karriere gemacht. Doch er hat nicht aufgegeben und kämpft um sein Comeback. "Ich habe ...

Weitere Schlagzeilen