Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Barcelona und Valencia teilen sich Spanien-GP

© dapd

09.03.2012

Formel 1 Barcelona und Valencia teilen sich Spanien-GP

Spanien hart von Wirtschaftskrise betroffen.

Madrid – Ab der kommenden Formel-1-Saison wird es in Spanien nur noch einen Grand Prix statt wie bisher zwei geben. Dies sagte Formel-1-Boss Bernie Ecclestone dem spanischen Radiosender Cadena SER. Bisher richteten sowohl Barcelona als auch Valencia Formel-1-Rennen innerhalb einer Saison aus. Ab 2013 werden sich die beiden Ausrichterstädte abwechseln.

Ein wesentlicher Grund ist, dass Spanien hart von der Wirtschaftskrise in Europa betroffen ist. Speziell Valencia hat große Probleme, die Gebühr für das Rennen zu bezahlen. In diesem Jahr gastiert die Formel 1 am 13. Mai in Barcelona, am 24. Juni findet der Große Preis von Europa in Valencia statt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/barcelona-und-valencia-teilen-sich-spanien-gp-44895.html

Weitere Nachrichten

Polizei im Fußball-Stadion

© über dts Nachrichtenagentur

Fußball-Gewalt Pistorius will Politik der „maximalen Abschreckung“

Der bei SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz für das Thema innere Sicherheit zuständige Boris Pistorius fordert angesichts der jüngsten Gewaltexzesse in ...

Fußball liegt vor Freistoßspray

© über dts Nachrichtenagentur

WM in Katar DFB-Chef Grindel schließt Boykott nicht aus

DFB-Chef Reinhard Grindel hat einen Boykott der Fußball-WM in Katar 2022 nicht grundsätzlich ausgeschlossen: "Es sind noch fünf Jahre bis zum Anpfiff der ...

Timo Werner RB Leipzig

© über dts Nachrichtenagentur

DFB Nationalmannschaft reist ohne Werner nach Dänemark

Timo Werner wird aufgrund von Magen-Darm-Beschwerden nicht mit der deutschen Fußball-Nationalmannschaft nach Kopenhagen reisen. Der Stürmer von RB Leipzig ...

Weitere Schlagzeilen