Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Barcelona mit Zittersieg gegen Betis

© dapd

16.01.2012

Spanien Barcelona mit Zittersieg gegen Betis

Diego trifft für Atletico – Bilbao auf Europapokal-Kurs.

Hamburg – In der spanischen Primera Division hat Meister FC Barcelona einen Rückschlag im Titelkampf nur mit Mühe verhindern können. Zum Abschluss des 19. Spieltags kämpften die Katalanen Betis Sevilla mit 4:2 (2:1) nieder. Xavi (10.) und Lionel Messi (12.) hatten Barca früh in Führung gebracht, doch statt des erwarteten Schützenfestes konterten Ruben Castro (32.) und der Ex-Bayernstürmer Roque Santa Cruz (52.) für den Aufsteiger – es waren die ersten beiden Gegentreffer im zehnten Heimspiel der Saison für Barcelona. Erst in der Schluss-Viertelstunde erlösten Alexis Sanchez (75.) und erneut Messi (86., Handelfmeter) den Gastgeber.

Damit bleibt der Titelverteidiger fünf Punkte hinter Rekordmeister Real Madrid, der bereits am Samstagabend mit einem 2:1 (0:1)-Erfolg auf Mallorca vorgelegt und die Tabellenführung gefestigt hatte.

Den Sprung auf Platz fünf verpasste der FC Malaga, stattdessen blamierte sich der Scheichklub beim 1:2 (0:1) in Gijon. Zwar hatte der Ex-Hamburger Ruud van Nistelrooy zwei Minuten vor Schluss die Führung von Alex Galvez (36.) ausgeglichen, doch in der Nachspielzeit sorgte Oscar Trejo für den überraschenden Sieg des Abstiegskandidaten.

Auch Atletico Madrid hat nach zuletzt drei sieglosen Partien mal wieder einen Sieg eingefahren. Gegen den kriselnden FC Villarreal gewann der Hauptstadtklub am Sonntag souverän mit 3:0 (1:0) und hat nun wieder Anschluss an die internationalen Plätze. Stürmer Falcao mit einem Doppelpack (40., 52. per Foulelfmeter) sowie der ehemalige Bundesligastar Diego (81.) sorgten für den ungefährdeten Sieg gegen Villarreal, das weiter auf einem Abstiegsplatz bleibt.

Etwas Luft im Kampf um den Klassenerhalt verschaffte sich Santander. Durch zwei Elfmetertore von Christian Stuani (37., 71.) setzte sich Racing überraschend bei CA Osasuna mit 2:0 (1:0) durch. Auf einen Europapokal-Platz kletterte Athletic Bilbao: Fernando Amorebieta (11.), Fernando Llorente (41.) und Mikel San Jose (90.) sorgten für den klaren 3:0 (2:0)-Heimsieg der Basken gegen UD Levante.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/barcelona-mit-zittersieg-gegen-betis-34266.html

Weitere Nachrichten

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Weserstadion Bremen

© Daniel FR / gemeinfrei

1. Bundesliga Werder Bremen beurlaubt Trainer Viktor Skripnik

Der SV Werder Bremen hat Cheftrainer Viktor Skripnik und die beiden Co-Trainer Florian Kohfeldt und Torsten Frings mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Das ...

DFB-Zentrale Fussball

© Chivista / gemeinfrei

Grindel DFB fällt es schwer Ehrenamtler zu finden

Reinhard Grindel, Präsident des Deutschen Fußball Bundes (DFB) hat bekräftigt, sich weiter um Transparenz bei der Aufklärung der noch offenen Fragen rund ...

Weitere Schlagzeilen