Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

01.12.2009

Barack Obama stellt lang erwartete Afghanistan-Strategie vor

Washington – US-Präsident Barack Obama wird heute im Rahmen einer Rede an der Militärakademie West Point seine lang erwartete Afghanistan-Strategie vorstellen. Bereits gestern hatte Obama die internationalen Verbündeten der USA über die Grundzüge des Plans informiert. Übereinstimmenden US-Medienberichten zufolge will der US-Präsident ungefähr 30000 zusätzliche US-Soldaten nach Afghanistan entsenden. Bereits vor längerem hatte der Oberkommandierende der ISAF, General Stanley McCrystal, 40000 zusätzliche Soldaten in Afghanistan gefordert. Allerdings sei eine Kernforderung der neuen Strategie auch ein stärkeres Engagement der internationalen Verbündeten am Hindukusch. Derzeit befinden sich 4500 Bundeswehr-Soldaten in Afghanistan. Obama hatte fast drei Monate mit seinen Beratern über die neue Strategie debattiert. Morgen will die Bundesregierung in einer Kabinettssitzung über Obamas Plan diskutieren.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/barack-obama-stellt-lang-erwartete-afghanistan-strategie-vor-4220.html

Weitere Nachrichten

DFB-Pokal

© Jarlhelm / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Auslosung der Paarungen im Achtelfinale 2016/17

Am heutigen Mittwoch wurde das Achtelfinale des DFB-Pokals 2016/17 ausgelost. Ziehungsleiterin des DFB war Bundestrainerin Steffi Jones. Als "Losfee" stand ...

Fussball

© Normanvogel / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Schalke, Bayern und Köln im Achtelfinale

In der zweiten Runde des DFB-Pokals hat der FC Schalke 04 mit 3:2 gegen den 1. FC Nürnberg gewonnen und zieht somit ins Achtelfinale ein. Schalke übernahm ...

Erdbeben

© Nature / gemeinfrei

Italien Leichtes Erdbeben südöstlich der Stadt Perugia

In Italien hat sich am Mittwoch, gegen 19:10 Uhr etwa 40 Kilometer südöstlich der Stadt Perugia, ein leichtes Erdbeben der Stärke 5,4 ereignet. Berichte ...

Weitere Schlagzeilen