Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Banken-Hochhäuser

© über dts Nachrichtenagentur

16.03.2015

Bankenregulierung EU-Finanzkommissar kündigt Überprüfung an

„Arbeit und Wachstum sind unsere wichtigsten Prioritäten.“

Brüssel – EU-Finanzkommissar Jonathan Hill hat eine Überprüfung der bisherigen Bankenregulierung angekündigt: Die vergangenen fünf Jahre seien eine Zeit der intensiven Regulierung gewesen, die Banken seien im Auge des Sturms gewesen.

„Ich erwarte nicht und ich möchte nicht, dass es in den nächsten fünf Jahren eine ähnlich hohe Anzahl von neuen Regulierungen geben wird“, sagte Hill im Interview mit der „Süddeutschen Zeitung“ (Dienstagsausgabe). Sein Motto werde die Angemessenheit sein, jede Regulierung müsse unter den Gesichtspunkten von Jobs und Wachstum betrachtet werden.

Zudem möchte Hill auch die Regulierungsmaßnahmen der Vergangenheit unter die Lupe nehmen: „Ich werde auch alle Gesetze, die wir in den vergangenen Jahren verabschiedet haben, daraufhin überprüfen, ob sie die Balance zwischen Risikomanagement und Wachstumsförderung halten.“

Von der von ihm vorgeschlagenen Kapitalmarktunion erwartet er eine Verbesserung der Finanzierungssituation vor allem für kleine und mittlere Unternehmen. Er möchte Instrumente schaffen, die es Unternehmen erleichtern, sich auch abseits der Banken am Kapitalmarkt zu finanzieren.

Ziel sei es, Unternehmen zu helfen Innovationen und Jobs zu schaffen. „Arbeit und Wachstum sind unsere wichtigsten Prioritäten“, so der EU-Kommissar. Davon könnten kleine Banken und kleine Unternehmen genauso profitieren wie große.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bankenregulierung-eu-finanzkommissar-kuendigt-ueberpruefung-an-80453.html

Weitere Nachrichten

Lufthansa-Maschine

© über dts Nachrichtenagentur

Sicherheit Lufthansa sieht Computerverbot in Flugzeugen-Kabinen kritisch

Lufthansa-Chef Carsten Spohr sieht das diskutierte Laptopverbot an Bord von Flugzeugen kritisch. "Wir sind mit den deutschen, europäischen und US-Behörden ...

Euroscheine

© über dts Nachrichtenagentur

Wirtschaftsweiser Feld SPD-Steuerpläne schädlich

Der Wirtschaftsweise Lars Feld hat vor gravierenden negativen Auswirkungen gewarnt, sollten die Steuerpläne von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz umgesetzt ...

Flughafen Berlin-Brandenburg International BER

© über dts Nachrichtenagentur

Berliner Großflughafen Bosch sieht derzeit „keine Grundlage“ für BER-Eröffnung

Die Baufirma Bosch hat massive Zweifel an einer Fertigstellung des neuen Berliner Großflughafens geäußert, berichtet "Bild am Sonntag". In einem Brief vom 31. ...

Weitere Schlagzeilen