Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Banken-Hochhäuser

© über dts Nachrichtenagentur

22.09.2013

Bankenaufsicht Bundesbank und BaFin locken Mitarbeiter

Mitarbeitern wird Wechsel zur EZB so schmackhaft wie möglich gemacht.

Frankfurt – Die Bundesbank und die Finanzaufsicht BaFin wollen die künftige europäische Bankenaufsicht stark prägen und machen ihren Mitarbeitern einen Wechsel deshalb so schmackhaft wie möglich. Wer sich als Bundesbanker in die Dienste der neuen Aufsicht bei der Europäischen Zentralbank (EZB) stellt, darf nach Informationen der „Welt am Sonntag“ drei bis fünf Jahre lang zur Bundesbank zurückkehren. Die Aufseher behalten ihren Beamtenstatus und bekommen die Zeit bei der EZB voll als Dienstjahre angerechnet. Ein Bundesbank-Sprecher bestätigte diese Bestimmungen auf Anfrage der Zeitung.

Eine vergleichbare Regelung wird es nach Informationen der „Welt am Sonntag“ auch für Beschäftigte der Finanzaufsicht BaFin in Bonn geben, die sich bei der EZB bewerben. Eine Sprecherin der Behörde wollte sich dazu nicht äußern.

Die EZB will in den kommenden Monaten etwa 800 Bankenaufseher einstellen, um im Herbst 2014 die Aufsicht über rund 135 europäische Banken übernehmen zu können. Neueinsteiger bekommen bei der EZB jedoch in aller Regel nur Zeitverträge, die auf drei bis fünf Jahre befristet sind. Für die Zeit dieser Befristung besteht für Bundesbanker und BaFin-Beschäftigten, die sich zu einem Wechsel entscheiden, ein Rückkehrrecht.

Der Bundesbank-Vorstand ist dem Vernehmen nach ausdrücklich gewillt, auch Top-Kräfte an die neue europäische Aufsichtsbehörde abzugeben. Dies bedeutet zwar einen Aderlass für die Notenbank. Dies nehme man jedoch in Kauf, um die deutsche Aufsichtskultur auf europäischer Ebene einzubringen, heißt es in Bundesbank-Kreisen. Man rechnet damit, dass auch die anderen Euro-Länder möglichst viele Führungspositionen in der EZB-Aufsicht besetzen wollen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bankenaufsicht-bundesbank-und-bafin-locken-mitarbeiter-66086.html

Weitere Nachrichten

Kaiser’s Tengelmann AG

Kaiser’s Tengelmann AG © Okfm / CC BY-SA 3.0

Verbraucher Kartellamt erwartet nach Tengelmann-Verkauf steigende Preise

Der Präsident des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt, erwartet steigende Preise, nachdem Edeka nun Kaiser's Tengelmann übernimmt. "Die vier Handelsketten ...

E.ON Ruhrgas-Zentrale Essen

© Wiki05 / Public Domain

Sparprogramm "Phoenix" Eon-Chef kündigt Stellenabbau an – vor allem in Essen

Der Energiekonzern Eon will zahlreiche Arbeitsplätze in der Verwaltung abbauen. "Eon wird dezentraler. Das heißt, dass vor allem in der zentralen ...

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Bürokratiekosten Gabriel will Unternehmen um 3,9 Milliarden Euro entlasten

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) plant, Unternehmen bei Bürokratiekosten um 3,9 Milliarden Euro pro Jahr zu entlasten. "Mit der Reform der ...

Weitere Schlagzeilen