Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

29.01.2010

Banken Automatengebühren beschäftigen Politik

Berlin – Die hohen Steigerungen bei den Bank- und Sparkassen-Gebühren für das Geldabheben an Automaten außerhalb des jeweiligen Verbunds soll die deutsche Politik beschäftigen. Die FDP-Fraktion werde „aus aktuellem Anlass“ ein so genanntes Berichterstattergespräch fordern, sagte der FDP-Verbraucherschutzexperte Hans-Michael Goldmann gegenüber der „Bild“-Zeitung. Dabei sollen Vertreter von Banken und Sparkassen auf Einladung des Ausschusses für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz zu den Gebühren befragt werden. „Das Geldabheben bei einem fremden Bankinstitut darf für Verbraucher nicht zu einer bösen Überraschung führen“, so Goldmann weiter.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/banken-automatengebuehren-beschaeftigen-politik-6449.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

“Stern”-RTL-Wahltrend Schulz bringt frischen Wind

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz kann im Wahltrend von stern und RTL weiterhin seinen Höhenflug bestätigen. Nach der großen Aufholjagd der SPD, die ...

Armin Laschet CDU 2014

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Amri Laschet setzt Landesregierung 14-Tage-Frist

CDU-Landeschef Armin Laschet hat der nordrhein-westfälischen Landesregierung im Fall des Berliner Attentäters Anis Amri ein Ultimatum zur Vorlage von ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Weitere Schlagzeilen