Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Ban Ki Moon mitverantwortlich für Anschläge?

© AP, dapd

28.04.2012

Syrien Ban Ki Moon mitverantwortlich für Anschläge?

Syrien macht Ban für Anschläge mitverantwortlich.

Beirut – UN-Generalsekretär Ban Ki Moon ist nach Ansicht Syriens für den Selbstmordanschlag vom Freitag mitverantwortlich. Dadurch, dass er seine Kritik auf die Regierung konzentriere, fördere er Angriffe von Militanten, hieß es am Samstag im Leitartikel der Regierungszeitung „Tischrin“.

Ban habe nie über die Gewalt der Gegenseite gesprochen, sondern lediglich empörende Attacken gegen die syrische Regierung geführt, schrieb das Blatt weiter. Ban hatte am Freitag erklärt, das Vorgehen von Präsident Baschar Assad gegen die Protestbewegung habe ein „untragbares Niveau“ erreicht. Bei dem Selbstmordanschlag und drei weiteren Explosionen in Damaskus waren am Freitag mindestens elf Menschen ums Leben gekommen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ban-ki-moon-mitverantwortlich-fuer-anschlaege-53034.html

Weitere Nachrichten

Benjamin Netanyahu 2012

© U.S. Department of State / gemeinfrei

CDU Außenpolitiker kritisieren Absage von Netanjahu an Gabriel

Der CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen kritisiert die israelische Regierung für die Absage des Treffens mit Außenminister Sigmar Gabriel. Röttgen sagte der ...

Bernd Riexinger Linke

© Blömke / Kosinsky / Tschöpe / CC BY-SA 3.0 DE

Riexinger Linke müssen Widerstand gegen Le Pen organisieren

Nach der ersten Runde der Präsidentschaftswahlen in Frankreich hat sich Linkspartei-Chef Bernd Riexinger dafür ausgesprochen, alles zu tun, "um Le Pen zu ...

Edmund Stoiber CSU

© Bayerische Staatskanzlei / bayern.de / gemeinfrei

Stoiber Herrmann-Kandidatur ist starkes Signal

Der ehemalige bayerische Ministerpräsident und Ex-CSU-Parteichef Edmund Stoiber begrüßt, dass Bayerns Innenminister Joachim Herrmann die CSU als ...

Weitere Schlagzeilen