Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

UN-Soldaten

© PV2 Andrew W. McGalliard / gemeinfrei

03.10.2014

Mali Mindestens neun Tote bei neuem Anschlag auf UN-Soldaten

Bei den Toten handele es sich um Soldaten aus Niger.

Bamako – Bei einem erneuten Anschlag auf Blauhelmsoldaten im Osten Malis sind am Freitag mindestens neun Menschen ums Leben gekommen. Das teilte ein Sprecher der Multidimensionalen Integrierten Stabilisierungsmission der Vereinten Nationen in Mali (MINUSMA) mit.

Bei den Toten handele es sich um Soldaten aus Niger. Ihr Konvoi sei zwischen zwei Städten in der Nähe der Grenze zu Niger von Bewaffneten angegriffen worden.

In der Region habe es in der Vergangenheit vermehrt Angriffe auf die UN-Friedenstruppen mit zahlreichen Toten und Verletzten gegeben. Erst vor gut zwei Wochen waren fünf Blauhelmsoldaten aus dem Tschad bei einem Anschlag ums Leben gekommen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bamako-mindestens-neun-tote-bei-neuem-anschlag-auf-un-soldaten-in-mali-73033.html

Weitere Nachrichten

Palma de Mallorca

© Thomas Wolf, foto-tw.de / CC BY-SA 3.0 DE

Palma de Mallorca Auto rast in Menschengruppe

Ein Autofahrer nordafrikanischer Herkunft ist am Samstagmorgen mit dem Auto in der bereits belebten Innenstadt Palma de Mallorcas an einer ...

Tom Schilling Berlin Film Festival 2011

© Siebbi - ipernity.com / CC BY 3.0

Tom Schilling Schmerzhafte Erfahrung auf Rammstein-Konzert

Schauspieler Tom Schilling hat im Alter von 14 Jahren den Besuch eines Rammstein-Konzerts in Berlin als "sehr schmerzhaftes Erlebnis für den Brustkorb" ...

Janitscharen-Umzug durch das Brandenburger Tor am Türkischen Tag in Berlin

Türkischer Tag in Berlin © Danyalov / gemeinfrei

Umfrage Deutsch-türkisches Zusammenleben wird positiv bewertet

Das Verhältnis zwischen den Regierungen der Bundesrepublik und der Türkei ist derzeit angespannt. Das deutsch-türkische Zusammenleben hierzulande sehen die ...

Weitere Schlagzeilen