Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

15.07.2010

Ballack weist Lahm in Kapitänsfrage zurecht

Leverkusen – Michael Ballack, neuer Mittelfeldspieler bei Bayer Leverkusen, hat Abwehrspieler Philipp Lahm in der Frage um das Kapitänsamt bei der deutschen Nationalmannschaft zurechtgewiesen. „Ich bin der Kapitän der Nationalmannschaft. Da gibt es für mich gar keine Diskussion“, sagte Ballack bei einer Pressekonferenz anlässlich seiner Vorstellung in Leverkusen.

„Philipp Lahm hat Ansprüche zu einem Zeitpunkt gestellt, den ich für unpassend halte. Ich war verletzt und konnte nicht eingreifen“, so der ehemalige Spieler des FC Chelsea weiter. „Das ist kein Wunschkonzert, es gibt Hierarchien. Wir werden das Thema beim nächsten Länderspiel kurz anschneiden und dann wieder an einem Strang ziehen.“ Lahm hatte nach dem Viertelfinalsieg der deutschen Nationalmannschaft gegen Argentinien erklärt, dass er das Amt auch nach der Weltmeisterschaft behalten wolle.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ballack-weist-lahm-in-kapitaensfrage-zurecht-11923.html

Weitere Nachrichten

Timo Werner beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland im Halbfinale gegen Mexiko

Deutschland hat beim Confed Cup das dritte und letzte Spiel in Vorrundengruppe B mit 3:1 gegen Kamerun gewonnen und zieht ins Halbfinale ein. Dort wartet ...

Joshua Kimmich FC Bayern

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Kimmich würde gerne öfter bei den Bayern spielen

Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich würde gerne öfter beim FC Bayern München spielen. "Die Einsatzzeiten waren für mich natürlich unbefriedigend", sagte ...

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Weitere Schlagzeilen