Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

10.05.2010

Ballack holt mit Chelsea Premier-League-Titel

London – Der deutsche Nationalmannschaftskapitän Michael Ballack hat gestern mit seinem Verein FC Chelsea den Titel in der britischen Premier League geholt. Mit einem souveränen 8:0-Heimsieg gegen Wigan Athletic brachten die Blues den ersten Meisterschaftstitel seit 2006 unter Dach und Fach. Allein Stürmerstar Didier Drogba erzielte bei dem Kantersieg drei Treffer und konnte sich so auch die Krone des besten Torschützen vor Wayne Rooney sichern. Dessen Verein Manchester United, der zeitgleich 4:0 gegen Stoke City gewann, blieb mit einem Punkt Rückstand auf Chelsea nur der zweite Tabellenplatz. Den dritten Platz verteidigte Arsenal London mit einem 4:0-Sieg gegen den FC Fulham. „Ich denke, die großen Spiele haben die Saison entschieden, und wir haben alle Spiele gegen die Top Four gewonnen“, sagte Ballack nach dem Gewinn der Meisterschaft.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ballack-holt-mit-chelsea-premier-league-titel-10348.html

Weitere Nachrichten

Timo Werner beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland im Halbfinale gegen Mexiko

Deutschland hat beim Confed Cup das dritte und letzte Spiel in Vorrundengruppe B mit 3:1 gegen Kamerun gewonnen und zieht ins Halbfinale ein. Dort wartet ...

Joshua Kimmich FC Bayern

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Kimmich würde gerne öfter bei den Bayern spielen

Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich würde gerne öfter beim FC Bayern München spielen. "Die Einsatzzeiten waren für mich natürlich unbefriedigend", sagte ...

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Weitere Schlagzeilen