Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Christian Bale

© dts Nachrichtenagentur

25.07.2012

Kino-Attentat Bale besucht Verletzte im Krankenhaus

„Es war gut für die Patienten. Wir hoffen, dass der Besuch heilsam war.“

Aurora – Der Hauptdarsteller des neuen „Batman“-Films, Christian Bale, hat Verletzte des Kino-Massakers im „Swedish Medical Center“ in Aurora (Colorado) besucht. Amerikanischen Medienberichten zufolge, sprach der Hollywood-Star etwa zweieinhalb Stunden mit mehreren Opfern des Attentates sowie deren Ärzten und Pflegern. Seine Frau Sibi Blazic hat ihn dabei begleitet.

„Es war gut für die Patienten. Wir hoffen, dass der Besuch heilsam war“, sagte Bill Voloch, Leiter der Klinik, der „Denver Post“.

Am vergangenen Freitag schoss ein 24-Jähriger während der „Batman“-Premiere zu „The Dark Knight Rises“ auf die Kinobesucher in Aurora. Dabei starben zwölf Menschen, zahlreiche weitere wurden verletzt. Derzeit sitzt der mutmaßliche Todesschütze in Haft, am Montag soll es zur Anklage kommen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bale-besucht-verletzte-im-krankenhaus-55592.html

Weitere Nachrichten

Michael Mittermeier 2009

© Smalltown Boy / CC BY-SA 3.0

Michael Mittermeier „Mein Umfeld ist heute arschlochfreie Zone“

Comedian Michael Mittermeier (50) erklärt in der aktuellen GALA (Ausgabe 44/16, ab morgen im Handel), warum er seit drei Jahren nicht mehr auf großen ...

Lena Gercke 2011

© Manfred Werner (Tsui) / CC BY-SA 3.0

Lena Gercke „Das Thema Kinder rückt näher“

Top-Model und Moderatorin Lena Gercke will wieder vermehrt in ihrer Heimat arbeiten. "Ich habe mich bewusst entschieden, dass ich mehr Zeit in Deutschland ...

Hermann Gröhe CDU 2014

© J.-H. Janßen / CC BY-SA 3.0

Behandlungen im Ausland Krankenkassen könnten 18 Milliarden sparen

328 Milliarden kosten deutsche Patienten pro Jahr - Tendenz steigend. Eine Studie zeigt: Die Krankenkassen könnten 18 Milliarden Euro sparen, wenn sie ...

Weitere Schlagzeilen