Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Bakoyannis beklagt deutsche Respektlosigkeit

© dapd

18.02.2012

Griechenland Bakoyannis beklagt deutsche Respektlosigkeit

Bakoyannis: Einem anderen Volk nicht diktieren, wann Wahlen stattfinden sollen.

Frankfurt/Main – Die ehemalige griechische Außenministerin Dora Bakoyannis verlangt von der deutschen Regierung mehr Respekt für das griechische Volk. “Man kann nicht einem ganzen Volk das Misstrauen aussprechen”, sagte die Vorsitzende der neu gegründeten Partei Demokratische Allianz der “Frankfurter Rundschau” (Samstagausgabe).

Zwar teile sie die Einschätzung, das Griechenland seine Hausaufgaben erledigen müsse, bevor es neue Hilfen bekommen könne. Doch inzwischen hätten die Griechen alle verlangten Reformen und Sparprogramme verabschiedet.

Bakoyannis beklagte besonders die harschen Töne von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU). “Ein ausländischer Politiker darf einem Volk und den Parteien eines anderen Landes nicht diktieren, wann Wahlen stattfinden sollen”. Womöglich habe Schäuble seine Äußerungen gut gemeint, räumte Bakoyannis ein. “Aber die Griechen empfinden solche Worte als erniedrigend.”

Schäuble hatte den Griechen nahe gelegt, den Wahltermin zu verschieben, damit die Zusagen nicht durch einen Regierungswechsel infrage gestellt werden können.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bakoyannis-beklagt-deutsche-respektlosigkeit-40713.html

Weitere Nachrichten

Hans Peter Doskozil

© über dts Nachrichtenagentur

Islamisierung auf dem Balkan Österreichs Verteidigungsminister appelliert an Deutschland

Österreich hat vor einer stärkeren Präsenz von türkischen Soldaten bei Nato-Einsätzen auf dem Balkan gewarnt und gleichzeitig an Deutschland appelliert, ...

Botschaft der Türkei in Deutschland

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Türkei verstärkt Suche nach Regimegegnern in Deutschland

Die Türkei dringt verstärkt darauf, dass deutsche Sicherheitsbehörden hierzulande Regimekritiker wie zum Beispiel Anhänger der Gülen-Bewegung verfolgen. Zu ...

Flüchtlingslager Idomeni

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht EU schickt weniger Flüchtlinge in die Türkei als vereinbart

Die EU-Staaten schicken nur einen Bruchteil der Flüchtlinge in die Türkei zurück, die nach dem sogenannten "Flüchtlings-Deal" mit Ankara eigentlich ...

Weitere Schlagzeilen