Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Bahr macht Zugeständnisse

© dapd

19.03.2012

Pflegeversicherung Bahr macht Zugeständnisse

Gesundheitsminister will den Pflegeversicherungsbeitrag um 0,1 Prozent anheben.

Berlin – Das Gesundheitsministerium hat bei der geplanten Neuausrichtung der Pflegeversicherung in zentralen Punkten angeblich Zugeständnisse an andere Ressorts machen müssen. Nicht durchsetzen konnte sich Gesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) etwa mit dem Wunsch, pflegende Angehörige bei der Rehabilitation besserzustellen, wie die Zeitung „Die Welt“ (Dienstagausgabe) berichtet. Dies sei am Widerstand des Arbeitsministeriums gescheitert, heißt es in dem Bericht.

Auch bei den sogenannten ambulanten Betreuungsdiensten habe es noch Änderungen gegeben. Demnach sollen sie nur als Modellversuch erprobt werden.

Bahr will den Pflegeversicherungsbeitrag um 0,1 Prozent anheben und mit den rund 1,1 Milliarden Euro Mehreinnahmen insbesondere die ambulante Pflege verbessern. In der kommenden Woche soll der Entwurf den Angaben zufolge ins Kabinett gehen. Die Änderung soll zum 1. Januar 2013 in Kraft treten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bahr-macht-zugestaendnisse-46513.html

Weitere Nachrichten

Computer-Nutzerin

© über dts Nachrichtenagentur

Störerhaftung Große Koalition einigt sich auf WLAN-Gesetz

Die Große Koalition hat sich in letzter Minute auf die Abschaffung der sogenannten Störerhaftung geeinigt, die den Weg frei machen soll für mehr kabelloses ...

CDU-Parteizentrale

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Wahlprogramm der Union wird vorgestellt

Kommenden Montag wollen die Vorstände von CDU und CSU ihr Wahlprogramm für die Bundestagswahl beschließen, anschließend werden es CDU-Chefin Angela Merkel ...

Einkommensteuer

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Union will Spitzenverdiener von Steuererleichterungen ausnehmen

CDU und CSU wollen Spitzenverdiener von Steuererleichterungen ausnehmen. Wie die "Welt" in ihrer Dienstagausgabe unter Bezug auf das Regierungsprogramm ...

Weitere Schlagzeilen