Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

01.03.2010

Bahnverkehr läuft nach Orkantief wieder an

Berlin – In Teilen Deutschlands konnte der Zugverkehr nach dem Sturmtief „Xynthia“ heute wieder anlaufen. Wie ein Sprecher der Deutschen Bahn (DB) mitteilte, hatten Mitarbeiter in der letzten Nacht verstärkt daran gearbeitet, die Schäden des Orkans zu beseitigen. Mitunter müsse jedoch durch aufgestaute Züge mit Verzögerungen gerechnet werden, da die Wagen erst wieder vollständig in Betrieb genommen werden müssen. Die DB hatte gestern auf die Sturmwarnungen mit Minderungen der Fahrtgeschwindigkeiten und vorübergehenden Einstellungen im Nah-und Fernverkehr reagiert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bahnverkehr-laeuft-nach-orkantief-wieder-an-7734.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Oppermann Trump-Rede war nationalistisch und abstoßend

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann hat die Antrittsrede von US-Präsident Donald Trump scharf kritisiert. "Ich fand die nationalistische ...

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Oppermann Gabriel kann Wahlkampf wie kein anderer

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann sieht in SPD-Chef Sigmar Gabriel den besten Wahlkämpfer seiner Partei. Eine Woche vor der Kür des ...

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

Schulz „Unaufgeregt mit Trump zusammenarbeiten“

Ex-EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) hat nach der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump zu einer unaufgeregten Zusammenarbeit aufgerufen. ...

Weitere Schlagzeilen