Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

01.03.2010

Bahnverkehr läuft nach Orkantief wieder an

Berlin – In Teilen Deutschlands konnte der Zugverkehr nach dem Sturmtief „Xynthia“ heute wieder anlaufen. Wie ein Sprecher der Deutschen Bahn (DB) mitteilte, hatten Mitarbeiter in der letzten Nacht verstärkt daran gearbeitet, die Schäden des Orkans zu beseitigen. Mitunter müsse jedoch durch aufgestaute Züge mit Verzögerungen gerechnet werden, da die Wagen erst wieder vollständig in Betrieb genommen werden müssen. Die DB hatte gestern auf die Sturmwarnungen mit Minderungen der Fahrtgeschwindigkeiten und vorübergehenden Einstellungen im Nah-und Fernverkehr reagiert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bahnverkehr-laeuft-nach-orkantief-wieder-an-7734.html

Weitere Nachrichten

Pierre-Emerick Aubameyang BVB

© über dts Nachrichtenagentur

DFB-Pokal Borussia Dortmund gewinnt Finale gegen Frankfurt

Borussia Dortmund hat den DFB-Pokal der Saison 2016/17 nach einem 2:1 im Finale gegen Eintracht Frankfurt gewonnen. Ousmane Dembélé brachte die Dortmunder ...

Barbara Hendricks

© über dts Nachrichtenagentur

Klimaschutz Umweltministerin bedauert Trumps Blockadehaltung

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat Bedauern über die Blockadehaltung des US-Präsidenten Donald Trump in Sachen Klimaschutz beim G-7-Treffen ...

Frauen mit Kopftuch vor dem Ulmer Hbf

© über dts Nachrichtenagentur

AfD Spitzenkandidatin Weidel will Kopftuchverbot

Die AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel fordert neben einem Verbot der Vollverschleierung jetzt auch ein Kopftuchverbot. "Kopftücher gehören aus dem ...

Weitere Schlagzeilen