Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

12.07.2010

Bahnverkehr in NRW massiv gestört

Düsseldorf – In Nordrhein-Westfalen hat eine Gewitterfront den Bahnverkehr auf wichtigen Strecken am Nachmittag fast vollständig zum Stehen gebracht. Unter anderem sind die Strecken Köln-Düsseldorf und Köln-Aachen sowie die Verbindung Oberhausen-Gelsenkirchen betroffen. Am Kölner Hauptbahnhof werden wie in vielen anderen Bahnhöfen zur Stunde unzählige Verspätungen von bis zu vier Stunden in alle Richtungen angezeigt. Nur die S-Bahn in die nähere Umgebung fährt pünktlich.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bahnverkehr-in-nrw-massiv-gestoert-11833.html

Weitere Nachrichten

Cem Özdemir Grüne 2013

© gruene.de / Sedat Mehder / CC BY 3.0

Grüne AfD-Wahlprogramm rückwärtsgewandt

Die Grünen haben das am Wochenende in Köln beschlossene AfD-Wahlprogramm als rückwärtsgewandt kritisiert. "Mit ihrem Bundestagswahlprogramm hat die AfD ...

Alice Weidel AfD 2016

© MAGISTER / CC BY-SA 3.0 DE

Alice Weidel AfD ist frühestens 2021 koalitionsfähig

Alice Weidel, eine der beiden frisch gekürten AfD-Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl, sieht ihre Partei in den nächsten Jahren klar in der ...

Fazle-Omar Moschee Hamburg

© Daudata / gemeinfrei

Reform Muslimische Wissenschaftler sprechen sich für Islamgesetz aus

Der Islamwissenschaftler Mouhanad Khorchide und der Publizist Hamed Abdel-Samad haben sich für ein Islamgesetz nach österreichischem Vorbild ausgesprochen, ...

Weitere Schlagzeilen