Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

28.02.2010

Bahnverkehr in Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland komplett eingestellt

Frankfurt/Main – Die Deutsche Bahn hat am Sonntagnachmittag den gesamten Zugverkehr in Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland vorübergehend eingestellt. Der Frankfurter Hauptbahnhof und der Flughafen-Fernbahnhof wurden gesperrt, auch der Stuttgarter Bahnhof konnte vorübergehend nicht von ICEs oder ICs angefahren werden. Grund ist das Sturmtief „Xynthia“, welches zur Stunde über Teilen Deutschlands tobt. Einige wenige S-Bahnen im Rhein-Main-Gebiet verkehren aber planmäßig. Auch in Nordrhein-Westfalen gibt es insbesondere auf den Strecken zwischen Dortmund Hamm sowie zwischen Köln und Bonn starke Behinderungen. Im Bahnhof Hannover haben ankommende Verbindungen aus Hessen und NRW zur Stunde bis zu 90 Minuten Verspätung. Offenbar sind entlang vieler Strecken Bäume umgestürzt und Äste auf Oberleitungen herabgefallen. Wann der Bahnverkehr in den betroffenen Regionen wieder anrollen soll, ist nicht bekannt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bahnverkehr-in-hessen-rheinland-pfalz-und-im-saarland-komplett-eingestellt-7704.html

Weitere Nachrichten

Dienstwagen

© über dts Nachrichtenagentur

Trotz Sparempfehlungen Ausgaben für Fahrbereitschaften der Bundesbehörden gestiegen

Trotz Sparempfehlungen des Bundesrechnungshofs sind die Ausgaben für die Fahrbereitschaften der Bundesbehörden und Ministerien 2016 auf den Spitzenwert von ...

Kinder spielen auf einem Schulhof

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Schwarz-Gelb will in NRW 30 Elite-Schulen aufbauen

Die voraussichtliche neue Landesregierung aus CDU und FDP will in der Bildungspolitik gezielt sozial schwache Regionen fördern und dort 30 Elite-Schulen ...

Geigen

© über dts Nachrichtenagentur

Musikerziehung Gregor Meyle sieht Eltern in der Pflicht

Der Musiker Gregor Meyle führt das abnehmende Interesse vieler Kinder daran, ein Instrument zu lernen, auf die mangelnde Initiative der Eltern zurück. ...

Weitere Schlagzeilen