Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Güterzug

© über dts Nachrichtenagentur

04.05.2015

Bahnstreik VDA-Chef warnt vor Produktionsstopp und Schichtausfall

„Ein bis zwei Tage lassen sich verkraften.“

Berlin – Angesichts des für eine Woche geplanten Bahnstreiks warnt der Verband der Deutschen Automobilwirtschaft (VDA) vor Produktionsengpässen und dem Ausfall von Schichten in der Autoindustrie.

„Für die Materialanlieferung und den Transport der Neuwagen spielt die Bahn eine wichtige Rolle“, sagte VDA-Präsident Matthias Wissmann der „Bild“ (Dienstag). „Ein bis zwei Tage lassen sich verkraften. Doch je länger ein Streik im Güterverkehr dauert, desto größer wird die Gefahr, dass die Produktionsabläufe ins Stocken geraten und die Bänder stehen bleiben.“

Mit dem auf eine Woche angelegten Streik werde jetzt „eine neue Dimension erreicht. Die Gefahr von Störungen oder Produktionsausfällen steigt in diesen Tagen ganz erheblich“, sagte Wissmann gegenüber „Bild“. Jedes zweite Pkw-Neufahrzeug, das in Deutschland vom Band laufe, werde im Hauptlauf über die Schiene transportiert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bahnstreik-vda-chef-warnt-vor-produktionsstopp-und-schichtausfall-83059.html

Weitere Nachrichten

Clemens Fuest 2012 ZEW

© Institut der deutschen Wirtschaft Köln / CC BY 2.0

Agenda 2010 Wirtschaftsweisen-Chef warnt SPD vor Aufweichung

Deutsche Top-Ökonomen haben die SPD davor gewarnt, die Reformagenda 2010 aufzuweichen. "Die Politik sollte sich auch im Wahlkampfmodus erst einmal fragen, ...

Frankfurt IG Metall

© Epizentrum / CC BY 3.0

IG Metall NRW Arbeitsplätze bei Opel in Bochum nicht gefährdet

Die IG Metall in NRW bereitet sich auf den Verkauf von Opel an den französischen Automobilkonzern PSA vor. "Wir müssen intern bewerten, ob der Deal mit PSA ...

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Arbeitgeberpräsident Arndt Kirchhoff Wir machen keine Pfötchen vor Trump

Der Arbeitgeberfunktionär und Unternehmer Arndt Kirchhoff, sieht "ein bisschen verwirrt" aber gelassen auf das Verhalten des neuen US-Präsidenten. "Die ...

Weitere Schlagzeilen