Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

ICE-Zug

© über dts Nachrichtenagentur

18.08.2013

Bahnchaos in Mainz Eisenbahnbundesamt fordert Sicherheitsreport

„Wir interessieren uns generell für das Thema.“

Bonn – Der Chef des Eisenbahnbundesamts (EBA) nimmt die Probleme im Stellwerk des Hauptbahnhofs Mainz sehr ernst und zum Anlass umfassend alle sicherheitsrelevanten Betriebsbereiche bei der Deutschen Bahn zu prüfen.

„Wir interessieren uns generell für das Thema“, sagte EBA-Präsident Gerald Hörster dem „Handelsblatt“ (Montagausgabe), „nicht nur bei Stellwerken.“ Die Aufsichtsbehörde habe deshalb vom Bahnvorstand Informationen über Besetzung von Stellwerken, Personalbemessung und auch zur Ausbildung von Fachkräften eingefordert, so Hörster. Das EBA sieht sich nicht für die Personalplanung der Bahn „zuständig“. „Aber wir fragen die Bahn jetzt schon, wie sie grundsätzlich zur Besetzung ihrer Stellwerke kommt.“

Die Kritik der Gewerkschaft und Betriebsräte an Millionen von Überstunden und aufgeschobenen Urlaubstagen kommentierte Hörster so: „Ziel jedes Unternehmens sollte es sein, mit seinem Personal schonend umzugehen und Überlastungen zu vermeiden.“ Das sei allerdings eine unternehmerische Aufgabe, nicht Aufgabe des Bundesamtes. Dort „landet die Sache erst, wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist.“ Die Behörde versuche aber die Bahn rechtzeitig „auf Missstände hinzuweisen“

Generell sieht Hörster die Betriebssicherheit bei der Bahn nicht gefährdet. Auch wenn die Bahn „in den letzten Jahren umfangreich Personal eingespart und erheblich rationalisiert“ habe. „Wenn wir den Eindruck hätten, dass flächendeckend kein sicherer Eisenbahnbetrieb gewährleistet werden könnte, dann würden wir sofort tätig werden“, versichert der EBA-Präsident.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bahnchaos-in-mainz-eisenbahnbundesamt-fordert-sicherheitsreport-64939.html

Weitere Nachrichten

Heizkraftwerk

© über dts Nachrichtenagentur

Emissionsrechtehandel-Reform Stahlindustrie fürchtet „Kahlschlag“

Die geplante Reform des Emissionsrechtehandels in der EU hat für Entsetzen in Europas Stahlindustrie gesorgt. Standorte und Jobs seien in Gefahr, warnen ...

Bahn-Zentrale

© über dts Nachrichtenagentur

Pofalla Deutsche Bahn will künftig vor allem in China wachsen

Die Deutsche Bahn (DB) setzt nach Informationen der "Welt" für ihr künftiges Wachstum auf China. Dort will der DB-Konzern in größerem Umfang in das ...

MeinFernbus / Flixbus

© über dts Nachrichtenagentur

Schwämmlein Flixbus will 2017 rund 40 Millionen Fahrgäste transportieren

Der Fernbus-Marktführer Flixbus will im laufenden Jahr rund 40 Millionen Fahrgäste transportieren und spätestens im kommenden Jahr europaweit profitabel ...

Weitere Schlagzeilen