Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

25.12.2010

Bahn und Lufthansa bieten kostenlose Umbuchungen an

Frankfurt – Bei der Deutschen Bahn und der Lufthansa gelten wegen der extremen Wetterlage lockerere Umbuchungsbestimmungen als sonst üblich. Sofern Bahnkunden eine Fahrt bis einschließlich 29.12.2010 nicht angetreten möchten, können sie die Fahrkarten aus Kulanz kostenfrei stornieren, teilte die Bahn mit. Dies gelte auch für zuggebundene Angebote und Reservierungen, die normalerweise nicht kostenlos storniert werden können. Für die kostenfreie Erstattung von Online-Tickets solle ein spezielles Formular benutzt werden, welches auf der Homepage zum Download bereit steht.

Auch bei der Lufthansa ging es nach Informationen der dts Nachrichtenagentur über Weihnachten sehr kulant zu: Flugpassagiere berichteten davon, dass an der Hotline kostenlos und sehr kurzfristig Flüge umgebucht wurden, wenn der Flughafen nicht rechtzeitig erreicht werden konnte, auch wenn dies normalerweise nicht in den jeweiligen Tarifen vorgesehen war.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bahn-und-lufthansa-bieten-kostenlose-umbuchungen-an-18249.html

Weitere Nachrichten

Euro- und Dollarscheine

© über dts Nachrichtenagentur

Weltbank Private Investoren sollen Entwicklungshilfe unterstützen

Private Investoren sollen nach dem Willen von Weltbank-Präsident Jim Yong Kim in Zukunft die staatliche Entwicklungshilfe unterstützen. "Die offizielle ...

Facebook

© über dts Nachrichtenagentur

Facebook Sandberg für neue Fehlerkultur in Firmen

Facebook-Chefin Sheryl Sandberg hat sich für eine neue Fehlerkultur in Firmen ausgesprochen. "Auch Firmen können Resilienz lernen", sagte sie der ...

Brot und Brötchen

© über dts Nachrichtenagentur

Stichproben Schaben und Kot in Großbäckereien gefunden

Deutschlands Verbraucher erfahren in der Regel nichts von ekelerregenden Zuständen in Lebensmittelbetrieben - trotz eines entsprechenden Gesetzes. Wie eine ...

Weitere Schlagzeilen