Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

15.07.2010

Bahn sieht keine Wartungsmängel bei Klimaanlagen

Berlin – Die Deutsche Bahn will nach den Hitzeproblemen in ihrer ICE 2-Flotte keine systematischen technischen Fehler oder Wartungsmängel bei den Klimaanlagen festgestellt haben. Das teilte das Unternehmen am Donnerstag in Berlin mit. Die Wartungen seien „gemäß dem geltenden Regelwerk und den Empfehlungen der Hersteller“ durchgeführt worden, hieß es in einer Stellungnahme der Bahn.

Das Unternehmen wolle jedoch im Rahmen der regelmäßigen Wartung ab sofort besonders prüfen, dass die Leistungsfähigkeit der Kühlsysteme sichergestellt ist. Seit dem Wochenende hatte es in rund 40 Zügen Probleme mit den Klimaanlagen gegeben. In Bielefeld waren am vergangenen Samstag 44 Passagiere kollabiert, mehrere mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bahn-sieht-keine-wartungsmaengel-bei-klimaanlagen-11939.html

Weitere Nachrichten

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Konstantin von Notz Grüne 2009

© Konstantin von Notz / CC BY-SA 3.0

Fall Amri Grüne skeptisch gegenüber Untersuchungsausschuss

Der stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Bundestag, Konstantin von Notz, hat skeptisch auf die mögliche Einsetzung eines ...

Wolfgang Bosbach CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 4.0

CDU Bosbach „überrascht“ von Steinbachs Partei-Austritt

Der CDU-Abgeordnete Wolfgang Bosbach hat sich "überrascht" vom Austritt der langjährigen CDU-Abgeordneten Erika Steinbach aus der Partei gezeigt. "Ich habe ...

Weitere Schlagzeilen