Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Irak

© über dts Nachrichtenagentur

03.09.2013

Irak Dutzende Tote bei mehreren Anschlägen

Von bis zu 47 Toten ist die Rede.

Bagdad – Im Irak sind am Dienstag bei einer Anschlagserie mehrere Dutzend Menschen ums Leben gekommen. In Medienberichten war von bis zu 47 Toten die Rede. Die meisten Menschen starben am Dienstagabend bei der Explosion mehrerer Autobomben in mehrheitlich von Schiiten bewohnten Vierteln der Hauptstadt Bagdad.

Zudem starben neun Menschen bei weiteren Gewalttaten in Bagdad und Mossul. So wurde ein irakischer Milizionär gemeinsam mit seiner Familie erschossen, zwei Männer starben an Schüssen, die vor ihrem Haus auf sie abgegeben worden waren und ein Polizist wurde durch die Detonation einer Straßenrand-Bombe getötet.

Bereits letzte Woche tötete eine Serie von Autobombenanschlägen im Großraum Bagdad mehr als 70 Menschen. Im gesamten August starben im Irak nach Angaben der Vereinten Nationen 804 Menschen, über 2.000 wurden verletzt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bagdad-dutzende-tote-bei-mehreren-anschlaegen-im-irak-65438.html

Weitere Nachrichten

Wetter

© Stefan-Xp / CC BY-SA 3.0

Wetterdienst Warnung vor schweren Gewittern im Südwesten und Westen

Der Deutsche Wetterdienst hat vor schweren Gewittern im Südwesten und Westen Deutschlands gewarnt. Betroffen seien vor allem Rheinland-Pfalz, ...

Polizeiabsperrung

© über dts Nachrichtenagentur

Altenfeld Zwei Kleinkinder bei Familiendrama in Thüringen getötet

Im thüringischen Altenfeld im Ilm-Kreis sind am Donnerstag zwei Kleinkinder im Alter von ein und vier Jahren von ihrem Vater mit einem Messer getötet ...

Britische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Londoner Hochhausbrand Zahl der Toten steigt auf 17

Nach dem Brand in einem Hochhaus im Stadtteil North Kensington in London ist die Zahl der Toten auf 17 gestiegen. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit. ...

Weitere Schlagzeilen