Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

11.09.2010

Baden-Württemberg wird als erstes Bundesland Imame ausbilden

Stuttgart – Baden-Württemberg wird voraussichtlich das erste Bundesland, in dem mit Unterstützung der Bundesregierung Imame für die Moscheen ausgebildet werden. Das berichtet das Nachrichtenmagazin „Focus“ unter Berufung auf Informationen aus der Landesregierung. Intern ist demnach bereits die Entscheidung gefallen, dass die Universität Tübingen künftig „Islamische Studien“ anbieten wird. Dort sollen Muslime islamische Theologie studieren, um sich auf die Arbeit als Vorbeter für die Moschee, aber auch als Pädagoge oder Sozialarbeiter, vorzubereiten.

Die Gutachterkommission des Wissenschaftsrates empfiehlt die schwäbische Uni-Stadt als Standort. Die Universitäten Freiburg und Heidelberg hatten sich auch um den Studiengang beworben. Die regionalen muslimischen Verbände hatten sich in einem Brief an Ministerpräsident Stefan Mappus (CDU) für Tübingen ausgesprochen.

Die Ausbildung islamischer Theologen in der Stadt Hölderlins und Hegels hat offenbar gute Chancen, noch dieses Jahr zu starten. Bundesweit sind weitere Studienorte für islamische Theologen geplant.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/baden-wuerttemberg-wird-als-erstes-bundesland-imame-ausbilden-14804.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Kriminologin Kriminalität durch Zuwanderer vorübergehende Entwicklung

Für die Kriminologin Wiebke Steffen ist der Anstieg der Kriminalität durch Zuwanderer eine vorübergehende Entwicklung, die in dieser Form zu erwarten war. ...

Loveparade Duisburg

© Beademung at de.wikipedia / CC BY-SA 3.0 DE

Loveparade-Unglück Opferanwahlt Baum dringt auf politischen Aufarbeitung

Der Anwalt der Loveparade-Opfer, Gerhart Baum, hat begrüßt, dass das Unglück nun doch in einem Strafprozess aufgearbeitet wird. "Das ist eine Ohrfeige für ...

Fazle-Omar Moschee Hamburg

© Daudata / gemeinfrei

Reform Muslimische Wissenschaftler sprechen sich für Islamgesetz aus

Der Islamwissenschaftler Mouhanad Khorchide und der Publizist Hamed Abdel-Samad haben sich für ein Islamgesetz nach österreichischem Vorbild ausgesprochen, ...

Weitere Schlagzeilen