Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Autobahn

© über dts Nachrichtenagentur

29.09.2013

Baden-Württemberg Geisterfahrer stirbt bei Unfall auf A81

Sieben junge Frauen wurden verletzt.

Rottweil – Ein 75-jähriger Geisterfahrer ist in der Nacht auf Sonntag bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 81 nahe der baden-württembergischen Stadt Rottweil ums Leben gekommen, sieben junge Frauen wurden bei dem Unfall verletzt.

Der 75-Jährige war mit seinem Pkw auf der falschen Fahrbahn unterwegs und kollidierte kurz nach dem Autobahndreieck Bad Dürrheim mit einem korrekt auf der A81 Richtung Stuttgart fahrenden Kleinbus, wie die örtliche Polizei mitteilte. Die beiden Fahrzeuge streiften sich demnach jeweils links. Durch den Aufprall wurde der Kleinbus, in dem sieben Frauen im Alter zwischen 19 und 22 Jahren saßen, nach rechts geschleudert und kam von der Fahrbahn ab, ehe er auf der linken Seite zum Liegen kam.

Alle sieben Frauen wurden bei dem Unfall verletzt und in nahe gelegene Krankenhäuser gebracht, Lebensgefahr besteht nach Polizeiangaben nicht. Der 75-jährige Falschfahrer prallte nach der Kollision in die Mittelplanke und erlitt dabei tödliche Verletzungen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/baden-wuerttemberg-geisterfahrer-stirbt-bei-unfall-auf-a81-66419.html

Weitere Nachrichten

Wetter

© Stefan-Xp / CC BY-SA 3.0

Wetterdienst Warnung vor schweren Gewittern im Südwesten und Westen

Der Deutsche Wetterdienst hat vor schweren Gewittern im Südwesten und Westen Deutschlands gewarnt. Betroffen seien vor allem Rheinland-Pfalz, ...

Polizeiabsperrung

© über dts Nachrichtenagentur

Altenfeld Zwei Kleinkinder bei Familiendrama in Thüringen getötet

Im thüringischen Altenfeld im Ilm-Kreis sind am Donnerstag zwei Kleinkinder im Alter von ein und vier Jahren von ihrem Vater mit einem Messer getötet ...

Britische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Londoner Hochhausbrand Zahl der Toten steigt auf 17

Nach dem Brand in einem Hochhaus im Stadtteil North Kensington in London ist die Zahl der Toten auf 17 gestiegen. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit. ...

Weitere Schlagzeilen