newsburger.de Nachrichten aus aller Welt

Frau mit Kopfhörern
© über dts Nachrichtenagentur

GfK Entertainment Bruce Springsteen wieder „Boss“ der deutschen Album-Charts

Bereits sein viertes Studiowerk in Folge, das die Spitze erobert.

Baden-Baden – „The Boss“ Bruce Springsteen ist zurück und an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit.

Mit dem vom südkalifornischen Pop der 60er- und 70er-Jahre inspirierten „Western Stars“ setzt sich der Superstar nicht nur gegen eine namhafte Konkurrenz durch, sondern feiert hierzulande auch das neunte Nummer eins-Album seiner Karriere. Nach den Vorgängern „High Hopes“ (2014), „Wrecking Ball“ (2012) und „Working on a Dream“ (2009) ist es bereits sein viertes Studiowerk in Folge, das die Spitze erobert.

Auf Position zwei sind Rammstein mit dem gleichnamigen Album, Deutschrapperin Juju ist mit ihrem Solo-Debüt „Bling Bling“ an dritter Stelle.

In den Single-Charts beenden Kalazh44, Capital Bra & Samra feat. Nimo & Luciano („Royal Rumble“) vorerst den Erfolgs-Lauf von Lil Nas X („Old Town Road“, nun auf zwei) und sind mit „Royal Rumble“ an der Spitze. Auch die weiteren New Entries sind fest in Hip-Hop-Hand und lauten Summer Cem feat. Capital Bra („Diamonds“, drei) und Mero („Olabilir“, sechs).

Die offiziellen deutschen Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie ermittelt. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab.

21.06.2019 © dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

Weitere Meldungen

GfK Entertainment Fler erklimmt Spitze der Album-Charts

Fler steht an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Das Album "Atlantis" des deutschen Rappers kletterte vom siebten auf den ersten Platz der Hitliste, gefolgt von "20 Jahre - Die einmalige Jubiläums-Show (Live aus ...

GfK Entertainment Heaven Shall Burn neu an der Spitze der Album-Charts

Heaven Shall Burn steht an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Das Album "Of Truth And Sacrifice" der deutschen Metalband stieg direkt auf den ersten Platz der Hitliste ein, gefolgt von "Lombardi" des deutschen ...

GfK Entertainment Böhse Onkelz bleiben Spitzenreiter der Album-Charts

GfK Entertainment Die Toten Hosen neu auf Platz eins der Album-Charts

GfK Entertainment Rapper Capital Bra und Samra neu auf Platz eins der Album-Charts

Datenauswertung Rapper dominieren Spotify – Rockmusik spielt geringe Rolle

GfK Entertainment Sido neu an der Spitze der Album-Charts

GfK Entertainment Andreas Gabalier neu auf Platz eins der Album-Charts

GfK Entertainment Fantasy neu an der Spitze der Album-Charts

GfK Entertainment Die Amigos neu an der Spitze der Album-Charts

GfK Entertainment Rapper Shindy neu an der Spitze der Album-Charts

GfK Entertainment Rammstein wieder an der Spitze der Album-Charts

GfK Entertainment Rammstein wieder an der Spitze der Album-Charts

GfK Entertainment Sarah Connor neu an der Spitze der Album-Charts

"Sie wollten Wasser doch kriegen Benzin" Kontra K neu an der Spitze der Album-Charts

Elbphilharmonie Run auf Eintrittskarten lässt nach

GfK Entertainment Rammstein neu an der Spitze der Album-Charts

GfK Entertainment Fler neu an der Spitze der Album-Charts

GfK Entertainment Rapper Mero auf Platz eins der Album-Charts – Vor Roland Kaiser

GfK Entertainment Azet & Zuna neu an der Spitze der Album-Charts

« Vorheriger ArtikelNächster Artikel »