Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizeiauto Archiv

© über dts Nachrichtenagentur

01.02.2015

Bad Zwischenahn Polizist erschießt Angreifer

Der 31-Jährige verstarb noch vor Ort.

Oldenburg – In der niedersächsischen Gemeinde Bad Zwischenahn hat ein Polizist am Sonntagvormittag einen Angreifer erschossen. Gegen 11:30 Uhr sei die Polizei darüber benachrichtigt worden, dass ein Mann Gegenstände aus einem Fenster seiner Wohnung werfe, teilten die Beamten mit.

Als die Polizisten vor Ort eintrafen, sei ihnen im ersten Obergeschoss des Mehrfamilienhauses ein nackter Mann entgegengekommen. Dieser habe die Beamten unvermittelt mit einem Messer angegriffen. Einer der Polizisten sei gestürzt, woraufhin der Angreifer auf ihn eingestochen und ihn dabei am Arm und den Händen verletzt habe. Der gestürzte Beamte habe vergeblich Pfefferspray gegen den Mann eingesetzt.

Da der Angreifer weiterhin auf den am Boden liegenden Polizisten einstechen wollte, habe ein zweiter Beamter mit seiner Dienstwaffe mehrfach auf den Mann geschossen. Trotz sofort durchgeführter lebensrettender Maßnahmen sei der 31-jährige Mann noch vor Ort verstorben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bad-zwischenahn-niedersachsen-polizist-erschiesst-angreifer-77735.html

Weitere Nachrichten

Michael Mittermeier 2009

© Smalltown Boy / CC BY-SA 3.0

Michael Mittermeier „Mein Umfeld ist heute arschlochfreie Zone“

Comedian Michael Mittermeier (50) erklärt in der aktuellen GALA (Ausgabe 44/16, ab morgen im Handel), warum er seit drei Jahren nicht mehr auf großen ...

Lena Gercke 2011

© Manfred Werner (Tsui) / CC BY-SA 3.0

Lena Gercke „Das Thema Kinder rückt näher“

Top-Model und Moderatorin Lena Gercke will wieder vermehrt in ihrer Heimat arbeiten. "Ich habe mich bewusst entschieden, dass ich mehr Zeit in Deutschland ...

Hermann Gröhe CDU 2014

© J.-H. Janßen / CC BY-SA 3.0

Behandlungen im Ausland Krankenkassen könnten 18 Milliarden sparen

328 Milliarden kosten deutsche Patienten pro Jahr - Tendenz steigend. Eine Studie zeigt: Die Krankenkassen könnten 18 Milliarden Euro sparen, wenn sie ...

Weitere Schlagzeilen