Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Babbel erneuert Vorwürfe an Führung

© dapd

17.02.2012

Hertha BSC Babbel erneuert Vorwürfe an Führung

Wichtige Gespräche nur noch mit “Aufnahmegerät oder einen Zeugen”.

Berlin – Markus Babbel hat die Führung des Fußball-Bundesligisten Hertha BSC erneut bezichtigt, die Unwahrheit zu sagen. Im Interview mit der “Berliner Zeitung” sagte der ehemalige Trainer der Berliner: “Sollte ich noch einmal ein derart entscheidendes Gespräch führen, das ja angeblich niemals statt gefunden hat, dann nehme ich mir ein Aufnahmegerät oder einen Zeugen mit.”

Hertha BSC hatte Babbel nach dem letzten Hinrundenspiel Mitte Dezember in Hoffenheim freigestellt. Nach eigener Darstellung hatte der Trainer Manager Michael Preetz bereits Anfang November 2011 darüber informiert, seinen ursprünglich im Sommer 2012 auslaufenden Vertrag nicht verlängern zu wollen. Preetz bestritt dies, Hertha-Manager Werner Gegenbauer hatte Babbels Version als “Baron-Münchhausen-Geschichte” bezeichnet.

Babbel, seit einer Woche bei 1899 Hoffenheim als Cheftrainer tätig, übt allerdings auch Selbstkritik und sagte, er hätte seine Entscheidung früher öffentlich bekannt geben müssen. Die aktuelle Entwicklung bei Hertha tue ihm leid, sagte Babbel, für Ex-Trainer Skibbe und die Mannschaft. Auf die Frage, ob es ihm auch für Preetz leidtue, sagte Babbel: “Da gebe ich keinen Kommentar ab.”

Babbel kritisierte zudem die hohe Erwartungshaltung in Berlin. “Am Anfang in Berlin habe ich gedacht: Was ist denn hier los? Hat der Verein etwa schon acht Mal die deutsche Meisterschaft gewonnen, sechs Mal das Double und drei Mal die Champions League? Hallo: Wir waren Zweite Liga. Lasst mal schön die Kirche im Dorf”, sagte Babbel.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/babbel-erneuert-vorwuerfe-an-fuehrung-40514.html

Weitere Nachrichten

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Weserstadion Bremen

© Daniel FR / gemeinfrei

1. Bundesliga Werder Bremen beurlaubt Trainer Viktor Skripnik

Der SV Werder Bremen hat Cheftrainer Viktor Skripnik und die beiden Co-Trainer Florian Kohfeldt und Torsten Frings mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Das ...

DFB-Zentrale Fussball

© Chivista / gemeinfrei

Grindel DFB fällt es schwer Ehrenamtler zu finden

Reinhard Grindel, Präsident des Deutschen Fußball Bundes (DFB) hat bekräftigt, sich weiter um Transparenz bei der Aufklärung der noch offenen Fragen rund ...

Weitere Schlagzeilen