Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Liebes-Schlösser

© über dts Nachrichtenagentur

25.11.2015

Axel Milberg Streit gehört zur Ehe

„Man darf streiten, sollte aber nicht nachtragend sein.“

Berlin – Für den Schauspieler Axel Milberg gehört ein gelegentlicher Streit zu einer funktionierenden Ehe: „Man darf streiten, sollte aber nicht nachtragend sein. Auf gar keinen Fall“, sagte der 59-Jährige im Gespräch mit „Closer“.

Ähnliche Ansichten bilden seiner Meinung nach das Fundament einer guten Ehe: „Unterschiedliche Einstellungen, die die Beziehung am Anfang würzen und sie aufregend machen, sind schlecht für die Haltbarkeit“, so der „Tatort“-Kommissar.

Auch Treue sei ein wichtiges Thema. „Wir sind treu und uns ist das sehr wichtig“, so Milberg.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/axel-milberg-streit-gehoert-zur-ehe-91478.html

Weitere Nachrichten

Parkende Autos in einer Straße

© über dts Nachrichtenagentur

Deutsches Kinderhilfswerk Mehr Spielstraßen wagen

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert zum heutigen Weltspieltag, deutschlandweit die Einrichtung von verkehrsberuhigten Bereichen, sogenannten ...

Helene Fischer 2013 Schleyerhalle

© Fred Kuhles / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Helene Fischer während Konzert ausgepfiffen

Während eines Kurzkonzerts in der Halbzeitpause des DFB-Pokal-Finales zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt ist am Samstag die ...

Kinder spielen auf einem Schulhof

© über dts Nachrichtenagentur

OECD-Generalsekretär Finanzbildung deutscher Schüler testen

José Ángel Gurría, der Generalsekretär der OECD, sieht Verbesserungsbedarf beim Aufbau der deutschen PISA-Tests: Insbesondere die Frage, wie es um die ...

Weitere Schlagzeilen