Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Chris Hemsworth

© Melinda Seckington, Lizenz: dts-news.de/cc-by

14.05.2012

Nachwuchs „Avengers“-Star Chris Hemsworth ist Vater geworden

„Chris und ich sind begeistert, sehr glücklich und aufgeregt.“

New York – Action-Schauspieler Chris Hemsworth ist am Freitag Vater eines Mädchens geworden. Das Baby des „Avengers“-Stars und seiner Frau Elsa Pataky soll India Rose heißen und in London zur Welt gekommen sein: „Wir lieben das Land und lieben den Namen“, erklärte der 28-Jährige der Tageszeitung „USA Today“.

Kennengelernt hatten sich Hemsworth und die spanische Schauspielerin über ihre gemeinsame Management-Agentur. Im Dezember 2010 heiratete das Paar in Indonesien, ein gutes Jahr später gaben die Schauspieler die Schwangerschaft öffentlich bekannt.

„Chris und ich sind begeistert, sehr glücklich und aufgeregt. Die Person, die du liebst, an deiner Seite zu haben und mit ihr eine Familie zu gründen ist das Beste, was dir im Leben passieren kann“, offenbarte die 35-Jährige im Januar dem spanischen Magazin „Hola.com„.

Der gebürtige Australier ist derzeit als Superheld Thor in dem Actionfilm „Marvel`s The Avengers“ im Kino zu sehen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/avengers-star-chris-hemsworth-ist-vater-geworden-54216.html

Weitere Nachrichten

Ägyptische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

Ägypten 23 Tote bei Angriff auf Bus mit koptischen Christen

Im Gouvernement Al-Minya in Mittelägypten sind am Freitag mindestens 23 Menschen bei einem bewaffneten Angriff auf einen Bus mit koptischen Christen ums ...

Britische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Polizei Weitere Festnahme nach Anschlag in Manchester

In Manchester ist am Freitagmorgen eine weitere Person im Zusammenhang mit dem Anschlag vom Montagabend festgenommen worden. Das teilte die Polizei in ...

Eine Spritze wird gesetzt

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Verweigerern von Impfberatung droht ab Juni Geldstrafe

Eltern von Kita-Kindern droht 2.500 Euro Strafe, wenn sie sich der verpflichtenden Impfberatung verweigern. Das ist Konsequenz eines ...

Weitere Schlagzeilen