Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Anders Behring Breivik

© über dts Nachrichtenagentur

22.04.2012

Breivik-Prozess Autor Adler-Olsen würde Öffentlichkeit ausschließen

Adler-Olsen befürchtet, Breivik könne durch seinen öffentlichen Auftritt neue Anhänger gewinnen.

Oslo – Der dänische Bestsellerautor Jussi Adler-Olsen hat den Prozess gegen den Attentäter von Norwegen, Anders Breivik, kritisiert. „Es ist eine Qual. Wir sollten ihm nicht die Möglichkeit geben, seine Taten lang und breit zu begründen“, sagte Adler-Olsen in einem Interview mit dem Nachrichtenmagazin „Focus“. „Solche Prozesse müssen hinter verschlossenen Türen stattfinden. Ohne jede Berichterstattung.“

Adler-Olsen befürchtet, Breivik könne durch seinen öffentlichen Auftritt neue Anhänger gewinnen. „Dabei müsste es doch ein sehr einfaches Verfahren sein. Er hat zugegeben, 77 Menschen ermordet zu haben. In einem strikten Justizsystem bedeutet das 77 mal lebenslänglich. Die ganze Angelegenheit könnte in zwei Tagen über die Bühne gehen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/autor-adler-olsen-wurde-bei-breivik-prozess-offentlichkeit-ausschliesen-51722.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen