Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Autofahrer können kostenlos Bus und Bahn nutzen

© dapd

09.04.2012

Leipzig Autofahrer können kostenlos Bus und Bahn nutzen

Aktion „Schluss mit dem Benzinpreiswahnsinn – Zeit für den Umstieg“.

Leipzig – Mit der Kfz-Zulassung als Fahrschein können Autofahrer vom 10. bis 13. April die öffentlichen Verkehrsmittel im Leipziger Stadtgebiet kostenlos nutzen. Für Fahrten mit Bussen und Bahnen reiche allein das Zulassungspapier des jeweiligen Pkws, teilten die Leipziger Verkehrsbetriebe auf ihrer Internetseite mit. Neben dem kommunalen Nahverkehrsunternehmen beteiligen sich die Deutsche Bahn und die Mitteldeutsche Regiobahn an der Aktion „Schluss mit dem Benzinpreiswahnsinn – Zeit für den Umstieg“.

Die Autofahrer dürfen im Aktionszeitraum so viele Begleitpersonen kostenlos in den öffentlichen Verkehrsmitteln mitnehmen, wie das Auto offiziell laut Zulassung Sitzplätze hat. Der Wagen muss nicht in Leipzig zugelassen sein.

Den Angaben zufolge sollen Pendler mit der Aktion zum dauerhaften Umstieg vom Auto auf Bus und Bahn bewegt werden. Die Gratisfahrten gelten innerhalb der sogenannten Tarifzone 110 des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes, die das Leipziger Stadtgebiet umfasst.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/autofahrer-koennen-kostenlos-bus-und-bahn-nutzen-49697.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Stühle im Flur einer Schule

© über dts Nachrichtenagentur

Lehrermangel in Bayern Frühpensionierungen werden ausgesetzt

Der Lehrermangel an Grund-, Mittel-, und Förderschulen in Bayern ist so groß, dass das Kultusministerium zu drastischen Mitteln greift: Wie die ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Weitere Schlagzeilen