Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

Autobiografie stürmt Sachbuch-Charts

© dapd

02.05.2012

Samuel Koch Autobiografie stürmt Sachbuch-Charts

Das Buch ist unmittelbar nach seinem Erscheinen auf Platz eins vorgerückt.

Berlin – Die Autobiografie „Zwei Leben“ von und über Samuel Koch hat die Spitze der Sachbuch-Charts erklommen. Das Buch sei unmittelbar nach seinem Erscheinen auf Platz eins vorgerückt, teilte Media Control am Mittwoch mit. Der im Dezember 2010 in der ZDF-Show „Wetten, dass..?“ verunglückte ehemalige Kunstturner schildert darin mithilfe des Journalisten Christoph Fasel, wie er mit seiner Querschnittslähmung umgeht.

Ein ähnliches Schicksal wie Koch teilt auch der Franzose Philippe Pozzo di Borgo: Er ist seit einem Gleitschirmabsturz querschnittsgelähmt. Seine Autobiografie „Ziemlich beste Freunde“ – die Kinoverfilmung hat gerade die Marke von acht Millionen Besuchern übersprungen – rutscht an die zweite Stelle. Platz drei belegt „Die Kunst des klaren Denkens“ von Rolf Dobelli.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/autobiografie-stuermt-sachbuch-charts-53517.html

Weitere Nachrichten

Jan Wagner

© über dts Nachrichtenagentur

Literatur Schriftsteller Jan Wagner erhält Georg-Büchner-Preis

Der Lyriker Jan Wagner erhält in diesem Jahr den mit 50.000 Euro dotierten Georg-Büchner-Preis. Der Preis soll am 28. Oktober 2017 in Darmstadt verliehen ...

Frau mit Tablet

© über dts Nachrichtenagentur

Flut von Online-Texten Autor Wolf Schneider erkennt auch Vorteile

Der Bestseller-Autor und "Sprachpapst" Wolf Schneider erkennt auch Vorteile in der heutigen Flut von Online-Texten auf Websites, Blogs und in sozialen ...

Mann mit Kopfhörern

© über dts Nachrichtenagentur

Hörbücher Audible-Gründer hält an Abo-Modell fest

Der Gründer der Hörbuch-Plattform Audible, Don Katz, hält am Vertriebs-Modell bezahlter Downloads fest. "Der Wunsch, ein Buch auch tatsächlich zu besitzen, ...

Weitere Schlagzeilen