Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

Autobiografie stürmt Sachbuch-Charts

© dapd

02.05.2012

Samuel Koch Autobiografie stürmt Sachbuch-Charts

Das Buch ist unmittelbar nach seinem Erscheinen auf Platz eins vorgerückt.

Berlin – Die Autobiografie „Zwei Leben“ von und über Samuel Koch hat die Spitze der Sachbuch-Charts erklommen. Das Buch sei unmittelbar nach seinem Erscheinen auf Platz eins vorgerückt, teilte Media Control am Mittwoch mit. Der im Dezember 2010 in der ZDF-Show „Wetten, dass..?“ verunglückte ehemalige Kunstturner schildert darin mithilfe des Journalisten Christoph Fasel, wie er mit seiner Querschnittslähmung umgeht.

Ein ähnliches Schicksal wie Koch teilt auch der Franzose Philippe Pozzo di Borgo: Er ist seit einem Gleitschirmabsturz querschnittsgelähmt. Seine Autobiografie „Ziemlich beste Freunde“ – die Kinoverfilmung hat gerade die Marke von acht Millionen Besuchern übersprungen – rutscht an die zweite Stelle. Platz drei belegt „Die Kunst des klaren Denkens“ von Rolf Dobelli.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/autobiografie-stuermt-sachbuch-charts-53517.html

Weitere Nachrichten

Ben Tewaag Gewinner Promi Big Brother 2016

© obs / SAT.1 / Willi Weber

Sat.1 Ben Tewaag gewinnt „Promi Big Brother“ 2016

Ben Tewaag ist der Sieger von "Promi Big Brother" 2016. Insgesamt verbringt der 40-Jährige acht Tage "Unten" in der Kanalisation und sieben Tage "Oben" im ...

ARD Tagesschau Nachrichten Studio

© Juliane / CC BY-SA 2.0 DE

TV Amoklauf in München war Top-Nachrichtenthema im Juli

Mit insgesamt fast sechs Stunden Berichterstattung in den Hauptnachrichten der vier großen deutschen Fernsehsender war der Amoklauf eines 18-jährigen ...

Mario Gomez 2011 DFB

© Steindy / CC BY-SA 3.0

Top-Quote des Jahres 28,32 Millionen Zuschauer sahen Deutschland – Italien

Mit großer Spannung war das Viertelfinale Deutschland - Italien erwartet worden. Und das Spiel hielt, was es versprach: Unentschieden nach 90 Minuten, ...

Weitere Schlagzeilen