Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Notarzt

© dts Nachrichtenagentur

15.12.2012

Velburg Auto rast in Pferdekutsche – 22 Verletzte

Autofahrerin prallte nahezu ungebremst gegen die Kutsche.

Velburg – Im oberpfälzischen Velburg ist am Freitagabend eine Pferdekutschfahrt tragisch geendet: Wie die Polizei mitteilte, übersah eine 41-jährige Autofahrerin auf einer Landstraße zwei hintereinander fahrende Gespanne und prallte nahezu ungebremst gegen die hintere Kutsche. Das Fuhrwerk wurde durch die Wucht des Aufpralls auch noch auf die erstere Kutsche geschoben.

Die insgesamt 23 Fahrgäste sowie die beiden Kutschführer wurden von den Sitzbänken zum Teil auf die Fahrbahn und das angrenzende Feld geschleudert. Zwei von den Gästen aus dem hinteren Bereich der Sitzbänke erlitten schwerste Verletzungen. Vier weitere Fahrgäste, sowie die Unfallverursacherin und ein Kutscher wurden mit mittelschweren Verletzungen in umliegende Krankenhäuser gebracht.

14 weitere Personen zogen sich leichtere Verletzungen zu und wurden teils vor Ort, teils in ihrer Unterkunft ärztlich versorgt. Insgesamt mussten 13 Fahrgäste zur Behandlung in umliegende Kliniken verbracht werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/auto-rast-in-pferdekutsche-22-verletzte-58107.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Stühle im Flur einer Schule

© über dts Nachrichtenagentur

Lehrermangel in Bayern Frühpensionierungen werden ausgesetzt

Der Lehrermangel an Grund-, Mittel-, und Förderschulen in Bayern ist so groß, dass das Kultusministerium zu drastischen Mitteln greift: Wie die ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Weitere Schlagzeilen