Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

27.08.2010

Australische Schule prämiert Hitler-Kostüm

Perth – An einer Schule in Westaustralien hat ein Junge den Preis des besten Kostüms für ein Adolf Hitler-Kostüm erhalten. Das berichtet die Zeitung „The West Australian“. Der Schüler einer Klasse von Neun- bis Zehnjährigen trug dabei auch die Swastika. Die Schulleitung hat sich bereits für ihre Entscheidung entschuldigt. Der Schulleiter der katholischen Schule habe versucht, die Auszeichnung mit der Begründung zu rechtfertigen, dass Hitler zumindest eine ziemlich bekannte Persönlichkeit sei.

Nach zahlreichen Protesten von Eltern hatte die Schule versprochen, bei zukünftigen Verkleidungsaktionen, seien nur noch Charaktere erlaubt, die für Grundschüler geeignet seien. Außerdem würde die Schule besonders darauf achten, dass die Schüler die Problematik, die bestimmte Personen umgibt, verstehen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/australische-schule-praemiert-hitler-kostuem-13720.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen