Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Barcelona

© über dts Nachrichtenagentur

19.08.2017

Barcelona Außenminister Gabriel besucht Anschlagsort

„Wir wissen, dass die Terroristen versuchen, Angst und Schrecken zu verbreiten.“

Barcelona – Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat am Samstagmorgen in Barcelona den Ort besucht, an dem am Donnerstagnachmittag ein Kleintransporter in eine Menschenmenge gerast war. „Wir wissen, dass die Terroristen versuchen, Angst und Schrecken zu verbreiten“, sagte Gabriel in Barcelona.

Bei seinem Besuch gehe es vor allem darum, Solidarität zu zeigen, auch weil Deutschland und Frankreich in der Vergangenheit selbst Opfer solcher Attentate gewesen seien.

Gabriel dankte den spanischen Sicherheitsbehörden. Diese hätten möglicherweise sogar noch Schlimmeres verhindert. Der Bundesaußenminister plädierte dafür, die Zusammenarbeit der europäischen Sicherheitsbehörden weiter zu verbessern. Gleichzeitig machte er deutlich, dass es in der heutigen Zeit keine absolute Sicherheit gebe.

Bei zwei Anschlägen in Spanien waren am Donnerstag 14 Personen getötet worden, darunter 13 in Barcelona und eine Frau in Cambrils. Über 100 weitere Menschen wurden verletzt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/aussenminister-gabriel-besucht-anschlagsort-in-barcelona-100650.html

Weitere Nachrichten

Alexander Gauland

© über dts Nachrichtenagentur

Gauland „Die Krim kommt nie wieder zur Ukraine zurück“

Der AfD-Spitzenkandidat für die Bundestagswahl, Alexander Gauland, hat gefordert, die Krim endgültig als Teil Russlands anzuerkennen. "Die Krim kommt nie ...

Sigmar Gabriel

© über dts Nachrichtenagentur

Außenminister Gabriel Erdogan will Menschen aufhetzten

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel hat sich empört über Erdogans Wahlempfehlung für die Bundestagswahl gezeigt. "Diese grobe Einmischung in den deutschen ...

Donald Trump

© über dts Nachrichtenagentur

USA Trump entlässt umstrittenen Chefstrategen Stephen Bannon

US-Präsident Donald Trump entlässt seinen umstrittenen Chef-Strategen Stephen Bannon. Das bestätigte das Weiße Haus am Freitag. Bannon war schon im ...

Weitere Schlagzeilen