Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Ausländische Bevölkerung deutlich gewachsen

© dapd

04.04.2012

Zuwanderung Ausländische Bevölkerung deutlich gewachsen

Vor allem Polen und Ungarn zogen vermehrt nach Deutschland.

Wiebaden – Die Zahl der in Deutschland lebenden Ausländer ist im vergangenen Jahr so stark gestiegen wie seit 15 Jahren nicht mehr. 2011 lebten rund 6,93 Millionen Personen mit ausschließlich ausländischer Staatsangehörigkeit in Deutschland, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch mitteilte. Dies sind 177.300 Personen oder 2,6 Prozent mehr als noch 2010. Die meisten von ihnen kamen aus der EU, lediglich zwölf Prozent des Zuwachses ging auf das Konto von Ausländern aus Staaten außerhalb der Europäischen Union.

Besonders stark ist mit einem Plus von 12,9 Prozent die Zahl von Bürgern aus denjenigen ost- und mitteleuropäischen Staaten gestiegen, die 2004 der EU beigetreten waren. Vor allem Polen und Ungarn zogen vermehrt nach Deutschland.

Seit 1. Mai vergangenen Jahres gilt in Deutschland die sogenannte Arbeitnehmerfreizügigkeit auch für Esten, Letten, Litauer, Polen, Tschechen, Slowaken, Ungarn und Slowenen. Zuvor brauchten sie eine Arbeitserlaubnis der Bundesagentur für Arbeit (BA), um in Deutschland einem Job nachzugehen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/auslaendische-bevoelkerung-deutlich-gewachsen-49032.html

Weitere Nachrichten

Feuerwehrmann

© über dts Nachrichtenagentur

Niederbayern 90-Jährige stirbt bei Wohnungsbrand

Bei einem Wohnungsbrand im niederbayrischen Straubing ist am Samstagmorgen eine 90-jährige Frau ums Leben gekommen. Ihr 88-jähriger Ehemann konnte sich ...

Kinder spielen auf einem Schulhof

© über dts Nachrichtenagentur

Kritik am Bildungsföderalismus Preisgekrönte Lehrer wollen einheitliches Schulsystem

Mit dem Deutschen Lehrerpreis ausgezeichnete Lehrer aus fünf Bundesländern haben den Bildungsföderalismus in Deutschland kritisiert: "Wir wollen ein ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Landeskriminalamt Polizei in Nordrhein-Westfalen zählt immer mehr „Reichsbürger“

Die nordrhein-westfälische Polizei zählt immer mehr "Reichsbürger". Das Düsseldorfer Landeskriminalamt (LKA) ordnet mehr als 2.000 Personen dieser Szene zu ...

Weitere Schlagzeilen