Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

28.11.2009

Ausbrecher von Aachen Schwerverbrecher Michael H. und Peter M. weiterhin auf der Flucht

Essen – Die beiden aus der Justizvollzugsanstalt Aachen ausgebrochenen Schwerverbrecher Michael H. und Peter M. sind weiterhin auf der Flucht. Die Polizei vermutet derzeit, dass sich die beiden Männer in der Nähe eines Sees im Süden von Essen aufhalten. Gestern hatten die beiden Verbrecher eine Frau vorübergehend als Geisel genommen und diese gezwungen, sie von Köln nach Essen zu bringen. Dort war das Fahrzeug der beiden Flüchtigen wegen Benzinmangels stehengeblieben, sie setzten daraufhin ihre Flucht zu Fuß fort. Das Opfer erlitt einen Schock, blieb aber ansonsten unverletzt. Die beiden Männer waren am Donnerstagabend offenbar mit Hilfe eines Wärters ausgebrochen. Der Vollzugsbeamter wurde gestern wegen des Verdachts der Beihilfe zur Geiselnahme und Gefangenenbefreiung im Amt festgenommen, verweigert aber bislang die Aussage. Die beiden Flüchtigen sind nach Angaben der Polizei „hochgefährlich“ und waren in der JVA Aachen wegen Mordes, Mordversuchs und Geiselnahme inhaftiert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ausbrecher-von-aachen-schwerverbrecher-michael-h-und-peter-m-weiterhin-auf-der-flucht-4117.html

Weitere Nachrichten

Internet Cafe

© Subhi S Hashwa / gemeinfrei

Stopp der Vorratsdatenspeicherung Unions-Fraktionsvize Harbarth kritisiert Bundesnetzagentur

Der stellvertretende Vorsitzende der Unionsfraktion, Stephan Harbarth, hat die Entscheidung der Bundesnetzagentur zum Stopp der Vorratsdatenspeicherung als ...

Heiko Maas SPD 2017

© Sandro Halank / CC BY-SA 3.0

"Ehe für alle" Maas fordert Kritiker zum Einlenken auf

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) hat die Kritiker der "Ehe für alle" aufgefordert, ihren Widerstand gegen das Vorhaben aufzugeben. Maas sagte der ...

kik-Filiale

© über dts Nachrichtenagentur

Bangladesh Accord Modemarken unterschreiben neuen Vertrag mit Arbeitern

Der Vertrag über die Sanierung der Textilfabriken in Bangladesch, der sogenannte Bangladesh Accord, wird über das Jahr 2018 hinaus verlängert. Damit soll ...

Weitere Schlagzeilen